Startseite  

28.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Holländer kommen

Viel Lust auf "Prachtwijn" Riesling

In Holland trinkt man Bier und gelbe Limo und isst frittierte Fleischklöpse. Ein Vorurteil, das sich leider immer noch wacker hält. Die Wirklichkeit sieht anders aus, denn die Niederländer fliegen auf deutsche Weine und kreative Küche.

Das weiß auch Jasper Bruysten, Betriebsleiter und Kellermeister im Traditionsweingut Altenkirch in Lorch am Rheingau. Erst kürzlich weilte der Weinmacher mit holländischen Wurzeln wieder in der Heimat seiner Frau Mama und konnte sich vom Riesling Hype, der jetzt auch Holland erfasst hat, überzeugen. Das belegen auch die Zahlen des Deutschen Weininstituts DWI.

Die Niederländer entwickeln sich kontinuierlich zur weintrinkenden Nation. Mittlerweile ist Holland für Deutschland der zweitwichtigste Exportmarkt - gleich hinter den USA, und noch vor Groß Britannien. In 2014 wurden rund 200.000 Hektoliter Wein im Wert von 39 Mio. Euro aus Deutschland nach Holland exportiert. Dabei dominiert Riesling, der sich neben Burgundern und einigen weiteren roten Sorten wie z. B. Spätburgunder einen Spitzenplatz in den Herzen der Niederländer erobert hat.

Mit der Lust auf deutschen Wein steigt auch das Bedürfnis nach kulinarischen Begegnungen. Zur Freude von Jasper Bruysten gibt es mittlerweile kontinuierlich Anfragen von niederländischen Top-Restaurants, die ihre Gäste mit einem genialen Mix aus Speisen und Wein verwöhnen möchten. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

"Die Kollegen am Herd laufen zur Hochform auf" sagt Bruysten, und denkt dabei gerne an eine Begegnung im Restaurant "De Fuik" in Aalst zurück. Die "schmeckte" nicht nur den Gästen, dem Restaurant Team und dem Weinmacher aus dem Rheingau. Mit am Tisch saß auch eine der führenden Food Bloggerinnen Hollands, Astrid Schreuders. Auch wenn man der holländischen Sprache nicht mächtig ist, so kann man doch unschwer erkennen, dass Astrid vor Begeisterung nur so sprühte. So gefiel ihr der Altenkirch Riesling vom Quarzschiefer aus dem  Jahr 2013 besonders gut und sie bloggte: "Wat een heerlijke wijn is dit!". Und so geht es munter weiter, wobei mit "munter" auch die Art und Weise, wie solche Veranstaltungen ablaufen, beschrieben werden kann.

Man sagt den Niederländern nicht umsonst nach, sie seien aufgeschlossen und unkompliziert. Davon kann sich Jasper Bruysten regelmäßig auch im Rheingau überzeugen. Auch hier steigt die Zahl der niederländischen Besucher mit Lust auf Weine mit Charakter. Die Proben laufen einfach anders ab. Die Neugier ist groß, die Begeisterung echt und spontan. Fast wie auf einer Entdeckungsreise. "Wen wunderts", sagt Bruysten, der natürlich auch holländisch spricht, "die Niederländer waren schon früher ein Volk mit Entdeckungsgeist. Jetzt haben sie den Riesling für sich entdeckt".

Übrigens: Auch Xavier Kat, Chef des traditionsreichen niederländischen Weinhändlers Okhuysen, bestätigt,  dass hochwertiger Riesling in den Niederlanden boomt.

Weingut Friedrich Altenkirch
Binger Weg 2
65391 Lorch/Rheingau
Tel. 06726 83 00 12
e-mail: info@weingut-altenkirch.de
www.weingut-altenkirch.de

 


Veröffentlicht am: 09.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit