Startseite  

28.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Pseudonyme im Internet

Was die Wahl eines Pseudonyms über die Vorlieben eines Users aussagt

Nomen est omen: Nirgendwo gilt diese Platitude wie im World Wide Web. In den anonymen Weiten des Netzes schaffen Millionen User tagtäglich neue Identitäten – ob in Portalen, Foren oder in Social Media. Mal wird der schüchterne Mann zum Macho. Mal gibt sich ein spätreifer 19-Jähriger als attraktive 22-Jährige aus. Mal stehen dahinter unerfüllte Träume und Wünsche und mal ist der Antrieb einfach nur die pure Langeweile.

Deutlich interessanter fällt die Wahl der Pseudonyme in der Welt der Online-Erotik aus. Entscheidend ist hier nämlich, dass A überhaupt erkennt was B für Vorlieben hat. Sonst trifft der dominante Herr plötzlich auf die herrische Domina. Da wäre die gegenseitige Kontaktaufnahme reine Zeitverschwendung.

Aber was sagen User-Namen über die Vorlieben ihrer User aus? Das Portal Big7.com erklärt, was sich hinter manch Namenswahl eigentlich versteckt:

22x6XL – Länge mal Breite mal Format. Damit andere User und Userinnen bei diesem gut ausgestatteten Herren nicht die Katze im Sack kaufen, lässt 22x6XL direkt die digitale Hose runter und macht klar, was er so untenrum zu bieten hat. Und das ist durchaus beachtlich. Die Maßangabe Zentimeter hat der XL-User allerdings unterschlagen.

EdwardBDSM – User EdwardBDSM nennt sich auch gerne der Friseur. In Anlehnung an Johnny Depps Rolle in „Edward mit den Scherenhänden“ lebt der Haarkünstler seinen Frisur-, Färbungs- und Rasierfetisch aus. Das Kürzel BDSM suggeriert darüber hinaus seinen Faible für Spiele mit Dominanz und zeigt ganz deutlich, wer bei seinen erotischen Spielchen die Schere in den Händen hat.

Dwt-devot – Die Abkürzung „Dwt“ steht in der Welt der Online-Erotik nicht für die Deutsche Gesellschaft für Wehrtechnik oder die Deutsche Warentreuhand. Dwt heißt: Damenwäscheträger. Würde es sich bei dem User um eine Frau handeln, wäre dies natürlich wenig spektakulär. Das „devot“ macht deutlich, dass der männliche Dessous-Shopper auch Spaß an Rollenspielen hat und dabei eher unterwürfig agiert.

paulpaypig – Ob Paul sein richtiger Vorname ist, bleibt wohl auf ewig paulpaypig’s Geheimnis. Wahrscheinlich wählte Paul aber seinen Vornamen aufgrund der Alliteration. Viel spannender ist ohnehin, was sich hinter dem Begriff Pay-Pig eigentlich verbirgt. Im erotischen Kontext oft auch mit „Zahlschwein“ oder „Geldsau“ gleichgesetzt, wird damit der Fetisch von Männern bezeichnet, die einer virtuellen Domina verfallen sind und dieser Geld schenken, ohne dafür irgendeine Form der Gegenleistung zu bekommen.

Looner Luder – Was gibt es erotischeres als einen Luftballon? Den meisten würden auf Anhieb wahrscheinlich viele Dinge einfallen. Einem Looner allerdings nicht. Der Luftballon ist seine Fasson. Und wer sich auf ein besonders laszives Spiel mit den bunten Latexbällen freut, der nimmt wahrscheinlich Kontakt mit dem weiblichen Looner Luder auf. Penetration steht beim Luftballonfetisch übrigens nicht im Vordergrund und der Höhepunkt ist spätestens erreicht, wenn es Peng macht.

TsKatja4u – Bei Katja ist das Ts das Salz in der Suppe. Hinter diesem Kürzel versteckt sich nämlich ihr kleines Geheimnis, dass je nach Erregung größer wird: Katja ist transsexuell. Und auf bestimmte User wirkt dies einen ganz besonderen Reiz aus. Dass sie mit selbigen nicht geizt, verdeutlicht Katja durch das 4u, was so viel wie „für dich“ (for you) bedeutet.

Klysmann – Ob dieser männliche User auf der Arbeit gerne negativ auffällt, damit er von seinem Chef sprichwörtlich „einen Einlauf bekommt“, ist nicht überliefert. Mit seinem Namen bekennt sich der Klysmann aber eindeutig zu seinem Fetisch für Einläufe. Dieser wird im Erotik-Bereich als Klysmaphilie bezeichnet und ist deutlich verbreiteter, als man vielleicht denken mag.

 


Veröffentlicht am: 11.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit