Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Biken, Golfen, Genießen am Atlantik

Aktiv und entspannt im Farol Hotel



Abwechslungsreich für aktive Gäste: Die Region rund um Lissabon ist berühmt für ihre beeindruckende Naturschönheit und ihre kulturellen Schätze. Beliebt auch bei Golfern für ihre herausfordernden Meisterschafts-Golfplätze.

Hier findet sich seit Kurzem eine neue polierte Oase – das Farol Hotel. Selbst ein Beispiel der gelungenen Architektur thront die überraschende Komposition aus historischem Herrenhaus und modernem Design Hotel mit nur 33 Gästezimmern auf den Atlantik-Klippen bei Cascais. In direkter Nähe erstrecken sich vier der besten Golfplätze der Umgebung. Und die Naturschönheit sowie die sehenswerten kulturellen Schätze lassen sich wunderbar mit dem Fahrrad erkunden. Der Fahrradweg führt direkt am Farol Hotel vorbei.

Leicht und anspruchsvoll – ob entlang der Küste, für einen Ausflug in die idyllische Innenstadt Cascais, zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten oder hinauf ins Gebirge: Für jede „Trainingstour“ gibt es eine erlebnisreiche Fahrradroute. Und entsprechende Bikes können im Farol Hotel zu einer Gebühr von zehn Euro pro Bike und Tag gemietet werden. Dazu gibt es Helme und die Räder sind mit Taschen ausgestattet, so dass ohne weiteres leichtes Gepäck transportiert werden kann. Für die Kleinen bis drei sind auch Kindersitze verfügbar. Natürlich sorgt das Farol auf Wunsch auch für Wegzehrung und stellt die jeweiligen Tour-Informationen zusammen. Empfehlenswert sind beispielsweise Bade-Ausflüge zum Guincho Beach oder zum spektakulären Fels Boca do Inferno.  

Golfen in Portugal – mit seinem milden Klima und seiner abwechslungsreichen Landschaft zählt Portugal zu den beliebtesten Golferzielen der Welt. Ganzjährig. Um die Region rund um die Landeshauptstadt Lissabon finden sich einige der besten Golfplätze der Welt. Absolutes Golfvergnügen versprechen die Meisterschaftsgolfplätze, die sich rund um das Farol Hotel befinden. Und sie halten dieses Versprechen auch. Vier sind es an der Zahl. Dabei überhaupt die besten und berühmtesten, die es am gesamten Atlantik gibt. Und für alle bietet das Design Hotel vergünstigte Green-Fees.

Quinta da Marinha Golf, Cascais: Robert Trent Jones war der verantwortliche Designer des 71-Par 18-Loch Meisterschaftsplatzes. Bemerkenswert herausfordernd sind allein die natürlichen Gegebenheiten, die nahezu unverändert genutzt wurden. Allein die Länge des Platzes misst 5.845 Meter – hier wechseln ruhige Seen und verschwiegene Pinienhaine und die Blicke auf die Berge sind spektakulär. Der Platz liegt nur fünf Minuten vom Farol Hotel entfernt.

Der Platz Oitavos Dunes (Par 71) zählt zu den besten in Europa und liegt inmitten des Naturparks von Sintra-Cascais direkt an der Küste – so sind die Blicke auf den Atlantik atemberaubend. Wobei auch der Ausblick auf das Sintra-Gebirge und auf Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Europas, nicht minder beeindruckend ist. Der Golfcours wurde von Arthur Hills, einem der größten Golfarchitekten unserer Zeit, entworfen. Und das Besondere ist, dass Flora und Fauna geschützt und die natürlichen Gegebenheiten kaum verändert wurden. Deshalb ist Oitavos Dunes auch der erste Golfplatz in Europa und der erst zweite weltweit, dem die Naturschutzauszeichnung “Certified Signature Sanctury in Gold“verliehen wurde. Der beeindruckende Platz befindet sich nur zehn Minuten vom Farol Hotel entfernt.

Der berühmteste Golfplatz ist sicher der Penha Longa mit dem Penha Longa Atlantic: 6.313 Meter, 18-Loch und Par 72 zeichnen den Meisterschaftsgolfplatz aus, der von Robert Trent Jones designt wurde. Hier wurden bereits die Portugal Open 1995, die Estoril Challenge 1997 und die Estoril Open 1999 ausgetragen. Penha Longa Atlantic kann, bei aller Herausforderung, von Golfern jedes Niveaus gespielt werden.

The Monastery ist die perfekte Ergänzung zum The Atlantic. Der Neun-Loch, Par 35 Platz mit 2.588 Metern wurde von Robert Trent Jones Jr. kreiert und 1995 eröffnet. Und keinesfalls ist er leichter zu spielen als The Atlantic. Unvergesslich ist die Naturschönheit der beiden Plätze, die sich nur 20 Minuten entfernt vom Farol Hotel erstrecken.

Auf allen Golfplätzen gibt es Pros und Shops mit hervorrangenden Golf-Equipment zum Leihen. Und für alle Plätze werden vom Farol Hotel Transfers organisiert und die Green-fees gebucht.

Das 5* Designhotel Farol liegt pittoresk an den steilen Klippen des Meeres in einer Entfernung von fünf Gehminuten zum Zentrum von Cascais und 20 Minuten Fahrt in die Stadtmitte Lissabons. Das Herrenhaus aus dem Jahr 1890, das einst dem Grafen von Cabral gehörte, wurde 2002 um einen Anbau erweitert.

Das Resultat ist eine faszinierende Symbiose aus dem Baustil des 19. Jahrhunderts und einer gewagten modernen Architektur – ein Design-Meisterwerk, das sich über den Felsen erstreckt und einen herrlichen Blick auf den Atlantik und die malerischen Sonnenuntergänge bietet. Konzeptionell einzigartig und ein Wohnerlebnis der besonderen Art sind die Design-Zimmer, die von portugiesischen Modedesignern „eingekleidet“ wurden.

 


Veröffentlicht am: 19.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit