Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Typisch Seattle

Die pazifisch nordwestliche Art während des Seafair Festivals erleben

Der Name ist Programm: SEAttle. Eine Stadt, deren prägendes Element das Wasser bzw. Meer (englisch sea) fest im Namen verankert ist, läuft in den Sommermonaten zur Höchstform auf.

Noch bis zum 16. August 2015 eint die Bewohner und Besucher der im pazifischen Nordwesten der USA gelegenen Stadt das beliebte Seafair Festival, das bereits zum 66. Mal die Sonnenseiten mit Grillparties, Volksfesten und Paraden feiert. Seit Monaten synchronisieren Teams Bewegungsabläufe und stimmen Motorengeräusche sowie Instrumente ab, um nun, auf der Erde, zu Wasser oder in der Luft bei insgesamt 75 Veranstaltungen in acht Wochen mit ihrem Können Tausende Schaulustige zu begeistern.

Auf die Plätze, fertig, versenkt!

Eigentlich ein Hotspot für Sonnenanbeter und Sportfanatiker, verwandelt sich der im Westen der Stadt gelegene Alki Beach am 27. Juni 2015 zum Schauplatz einer Piratenschlacht der besonderen Art. Wo sich einst die ersten Siedler der Region niederließen, erobern zwischen 13.30 und 14.00 Uhr Piraten das Land. Bereits ab 10 Uhr bieten Kaufleute Waren an, um die Wartezeit bis zur Landung der Seeräuber für die Landratten beim Stöbern durch Spielzeug, Kleidungsstücke, Schmuck und Kunstgegenstände zu verkürzen. Junge Freibeuter treten außerdem beim Piraten „Look-a-like“ Wettbewerb an und kehren mit etwas Glück mit Beute heim. Nebenbei wird geschunkelt, getanzt und gegessen.

Auf die Plätze, fertig, march!

Am 25. Juli 2015 beginnt um 12 Uhr das Seafair Torchlight Fan-Fest auf dem Rasen vor dem Fisher Pavilion des Seattle Centers. Während sich Besucher im Michelob ULTRA Biergarten erfrischen, rufen verschiedene Aussteller zum interaktiven Engagement auf. Für Unterhaltung sorgen ausgewählte Bands und Garden auf der Alaska Airlines Bühne und geben einen Vorgeschmack auf die Alaska Airlines Seafair Torchlight Parade am Abend. Pünktlich um 18.30 Uhr gehen beim Michelob ULTRA Seafair Pirate Run Läufer in Piratenkostümen an den Start, um die Route entlang der anschließenden Parade einzuweihen. Nach dem Rennen werden die schönsten Kostüme auf der Bühne von Alaska Airlines prämiert.

Mit Spannung erwartet wird alljährlich die Seafair Torchlight Parade. Um 19.30 Uhr marschieren über 100 Festwagen, Garden und Bands vom Seattle Center entlang der 4th Avenue. Auch in diesem Jahr werden 150.000 Zuschauer erwartet.

Auf die Plätze, fertig, Adrenalin!

Unumstrittener Höhepunkt des Seafair Festival ist das Seafair Weekend vom 31. Juli bis 2. August 2015. In dem am Lake Washington gelegenen Genesee Park treffen sich tausende Besucher für eine der ältesten und geschätzten Traditionen der Stadt: Während sich die weltweit schnellsten Boote auf dem Wasser des Lake Washington ein Rennen liefern, schnellen die Flugzeuge der U.S. Navy Blue Angels hoch über den Köpfen der Zuschauer empor.

Mehr Informationen zu Visit Seattle unter www.visitseattle.de.

 


Veröffentlicht am: 26.06.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit