Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Tour mallorquin

Weinkultur und Naturgenuss

Wer auf Mallorca mehr sehen möchte als die berühmten Strände und Buchten, der findet im Inneren der Baleareninsel exquisite Weingebiete und urige Weinkeller. Welche Bodega sich am besten für einen genussvollen Besuch eignet, verrät Inselkennerin Nicole Rose ihren Gästen im Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous.

Die beste Verbindung ist die zwischen leckerem Essen, atemberaubender Landschaft und gutem Wein – was könnte schöner sein. Wenn dann auch noch Sonnenschein und die gelassene Mentalität auf der Lieblingsinsel der Deutschen dazu kommen, ist der Tag perfekt. Und weil man bei Lindner nichts lieber tut, als den Gästen einen perfekten Tag zu bereiten, gibt Nicole Rose, Marketing Managerin im Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous und seit 13 Jahren auf Mallorca, ihre persönlichen Insidertipps mit Freude weiter.

Tipp mit Geschichte

Nicole Roses Lieblingstipp für Gourmets und Weinliebhaber ist zum Beispiel der Besuch eines der zahlreichen Weingüter - Bodegas genannt - die ausgezeichnete Tropfen herstellen. Einige haben ihre Pforten auch für Besucher geöffnet. Schließlich hat die Weinkultur auf Mallorca eine lange Geschichte. Die Römer brachten den edlen Tropfen bereits im Jahr 123 vor Christus im Zuge der Eingliederung Mallorcas in das Römische Reich auf die Insel. Besonders im 19. Jahrhundert boomten Weinanbau und –export, als vor allem Dessertweine, zum Beispiel aus der süßlichen Malvasía-Traube, auf dem Festland beliebt waren. Heute werden Mallorcas Spitzenweine regelmäßig international ausgezeichnet.

Im Gourmet-Zug durch die Weinberge

Die größten Anbaugebiete liegen zwischen Palma und Inca zu Füßen des Tramuntana-Gebirges. Daher empfiehlt Nicole Rose eine Tour der ganz besonderen Art: Die Bodega Macià Batle mit Sitz in Santa Maria führt Gourmets mit einem Mini-Zug durch die Weinberge rund um Santa Maria. Macià Batle gehört zu den Stars der mallorquinischen Weinszene. Gäste können hier Produktionsanlage, Weinkeller und Lagergewölbe mit tausenden von Flaschen bestaunen. Danach werden auf der 4-stündigen Tour traditionelle Fincas besucht und nicht nur Weine, sondern auch zahlreiche lokale Spezialitäten verkostet.

Die Gourmet-Besucher lernen auf ihrer kulinarischen Entdeckungstour die besten Weine Mallorcas, mallorquinische Spezialitäten wie Quelis (ungesüßte Kekse), Pasteten, eines der besten Olivenöle der Insel, traditionell gebackenes Brot, Feigenkuchen und viele anderen Spezialitäten kennen. Im Hintergrund ragen dabei zum Greifen nah die Gipfel der Serra Tramuntana auf - im wahrsten Sinne des Wortes eine Tour zum Anbeißen und Nicole Roses Top-Empfehlung an die Lindner-Gäste.

Wellness zum Anbeißen


Diese können sich nach dem ereignisreichen Tag mit passender Wellness im Bahari Spa des Lindner Hotels verwöhnen lassen, wie mit dem Ritual „Terra Oliva“ mit Ganzkörperpeeling mit Ziegenhaar-Handschuh, Seifenschaum-Massage, Körper- und Haarpflege und entspannender Kopfmassage. Eine perfekte Ergänzung zur Tour ist auch das Wellness-Ritual „Terra Almendra“ mit dem holzig-warmen Duft der Mandel, einem reinigenden Ganzkörperpeeling und anschließender Mandel-Hautpflege. Was die Mandel mit der Tour durch die Weinberge zu tun hat?

Nun, in den Jahren 1891-95 zerstörte auf Mallorca eine Reblaus die meisten Weinstöcke und damit die Existenzgrundlage tausender Weinbauern. Viele Bauern stellten sich auf den Anbau von Mandeln um. Überall, wo heute die Mandelbäume blühen, waren also früher Weinanbauflächen – dieser schwere Schicksalsschlag bietet den  Gästen auf Mallorca heute zweifellos einen atemberaubenden Anblick, wenn im Februar die Mandelbäume ihre weiße und rosa Pracht zeigen – übrigens ein weiterer Geheimtipp von Nicole Rose, der es in sich hat.

Links und Tipps


Zimmer im Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous sind ab 87,20 Euro inklusive Frühstück und freiem Eintritt in den Bahari Spa buchbar. Reservierung und Informationen per Telefon unter +34 971707-777, per E-Mail unter info.portalsnous@lindnerhotels.com oder auf www.lindner.de.

Der Weinexpress fährt auf Vorreservierung ab mindestens acht Personen (35 Euro pro Person), buchbar an der Hotelrezeption oder auf maciabatletrainadventure.com/de (Webseite auf Spanisch).

Infos zu Macià Batle (englisch): www.maciabatle.com/mb/en/

 


Veröffentlicht am: 02.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit