Startseite  

25.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Vinterior – Vintage + Interior

Wenn aus Alt Neu wird und Möbel eine Geschichte erzählen

Einzigartige Möbel und individualisierbare Wohnaccessoires mit eigener Geschichte sind gefragt wie nie zuvor. Der Trend geht weg von Möbeln aus der Massenproduktion und hin zu Einzelstücken, die in den eigenen vier Wänden ihren speziellen Charakter entfalten und für außergewöhnliches Flair sorgen. Florian Wichelmann hat sich diese Idee zu Herzen genommen und es zu seiner Aufgabe gemacht, Produkten mit Vergangenheit neues Leben einzuhauchen.

Alles fing mit ein paar Weinkisten und der Frage an, was aus den Holzkisten wird, wenn der Wein ausgetrunken ist. Das erste Weinkistenregal wurde im eigenen Wohnzimmer gebaut und stieß bei Freunden und Bekannten auf große Begeisterung. Mit diesem Regal entstanden viele Ideen für weitere kreative Möbel im Industrial-Style und die Vision, diese auch zu verkaufen.

Dank Unterstützung und des Zuspruchs aus dem engsten Umfeld konnten diese Einfälle schnell in die Tat umgesetzt werden und es folgten ein Store in Berlin Kreuzberg, ein Showroom in München und ein erfolgreicher Onlineshop. Seit April 2015 gibt es einen zweiten Shop in Berlin Prenzlauer Berg sowie eine Kooperation mit der Designer-Plattform LNFA, die in ihrem Store im Berliner Bikini House und zukünftig auch auf ihren Flächen in Wien und New York eine Auswahl an Vinterior Möbeln und Accessoires anbietet.

Aus den ersten Weinkisten und einer Idee hat sich Vinterior zu einem aufstrebenden Start-up entwickelt, das stetig weiterwächst. Während in der Anfangszeit eine Kiste pro Tag verkauft wurde, sind es mittlerweile mehrere Tausend, die monatlich im Shop geordert werden. Möglich ist das immense Wachstum aufgrund enger Beziehungen zu deutschen Winzern und dem direkten Kontakt zu den Herstellern der Weinkisten. Ein Großteil der Weinkisten stammt aus traditionellen Weinanbaugebieten in der Pfalz und im Rheingau. Vinterior kauft regelmäßig gut erhaltene Kisten.

Der Fokus liegt jedoch längst nicht mehr nur auf dem Ursprungsprodukt. „Wir sind begeistert von der Idee, alten Gegenständen neues Leben einzuhauchen und die eigenen vier Wände kreativ zu gestalten“, sagt Gründer Florian Wichelmann. Die Nachfrage nach individuellen Möbeln und Accessoires im industriellen Stil steigt stetig und somit auch das Portfolio von Vinterior.

Gängige Gebrauchsgegenstände erhalten ganz neue Funktionen: Aus Apfelkisten aus dem Alten Land wird ein Couchtisch, eine ausgediente Militärkiste wird zu einer Vintage- Wandbar oder eine Europalette zu einem Wandboard für Bücher und Bilder – der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Bei einem Barbesuch mit Freunden entstand zum Beispiel die Idee für die „Heldenlampe“. Der Berliner Vodkahersteller „Held“ war schnell überzeugt und schon stand der Entwurf: Aus der ausgedienten Flasche wird in Handarbeit der Lampenfuß gefertigt und um Elektrizität sowie Lampenschirm ergänzt. Die Lampe ist ein absoluter Hingucker in jedem Wohnzimmer und daher sicher auch einer der meistverkauften Vinterior Artikel.

Längst schon werden die Ressourcen für neue Wohnaccessoires und Möbel nicht mehr nur aus Deutschland bezogen, sondern weit über die Landesgrenze hinaus. Weinkisten aus Frankreich oder Italien und auch Teekisten aus Sri Lanka – die Jungs stöbern weltweit nach neuen Produkten und lassen sich auf ihren Reisen inspirieren. Und das war erst der Anfang.

Trend: Upcycling

Für die Herstellung neuer Vinterior Produkte ist nur ein geringer Energieaufwand nötig und durch die Wiederverwendung wird Abfall vermieden. Diese elegante Art des Recyclings ist absolut salonfähig geworden. Der Wunsch nach einem individuellen Möbel, das Wissen, dass es sich um ein Einzelstück handelt, und der ökologische Gedanke sind für viele Designfans heute kaufentscheidend. Die Berliner Jungs vereinen mit Vinterior genau diese Ansprüche. Inzwischen besteht das Team aus sechzehn Mitarbeitern, die zwar inhaltlich aus völlig verschieden Bereichen kommen, aber vereint werden durch die Motivation und Begeisterung, ständig neue Ideen und Projekte umzusetzen. Die dadurch entstehende enge Zusammenarbeit garantiert schnelle Lieferzeiten und ein offenes Ohr bei allen Fragen.

Die Gründer

Gegründet wurde Vinterior im April 2013, ursprünglich unter dem Namen Weinkisten24. Neben dem Onlineshop gibt es inzwischen zwei eigene Shops in Berlin Kreuzberg und Prenzlauer Berg. Gründer sind die Brüder Florian, Max und Till Wichelmann, die gebürtig aus Gütersloh stammen. Die Geschwister Max und Till leben beide noch in Gütersloh und arbeiten dort als Hotelfachmann und Gastronom, unterstützen Florian aber in allen wichtigen Entscheidungen. Ihn selbst hat es nach der Schule nach Berlin verschlagen, wo er Politologie studierte und nach einem Jahr als Unternehmensberater den Entschluss fasste, sich selbstständig zu machen. Inzwischen lebt er seit fünfzehn Jahren in der Hauptstadt, wo sich auch der Firmensitz von Vinterior befindet. Als operativer Geschäftsführer leitet er das Team, die Stores und den Onlineshop. Unterstützt wird er dabei von seinem langjährigen Freund Peter Dyllick-Brenzinger, der seit Januar 2014 für den technischen Part zuständig ist und gleichzeitig als Business Angel fungiert.

 


Veröffentlicht am: 15.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit