Startseite  

30.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das Ende eines Mythos

Untreue Ehemänner sind nicht auf der Suche nach einem neuen, schärferen Modell

Die von Victoria Milan – einer online Partner-Agentur für verheiratete oder in einer Beziehung lebende Menschen, die eine Affaire suchen – geführte Umfrage ließ 11.098 ihrer männlichen und weiblichen Mitglieder aus 22 Länder ihre langfristigen Partner mit ihrem Liebhaber in 18 verschiedenen Kategorien vergleichen. Zu den abgefragten Kategorien gehörten Attraktivität, Stil, Schlafzimmerfähigkeiten und empfindlichere Themen wie die Fähigkeit, zuzuhören.

Überraschenderweise waren sich Männer und Frauen darüber einig, dass ihr langfristiger Partner attraktiver ist als ihr Liebhaber, mehr Stil hat, fürsorglicher ist, besser in gesellschaftlichen Zusammenhängen und sie insgesamt viel glücklicher macht.

Während bei Schlafzimmer-Fähigkeiten, Niveau der Leidenschaft und Geschicklichkeit die Liebhaber besser abschneiden, sind doch die langfristigen Partner bei der Frage, wer besser im Bett sei, nur knapp an zweiter Stelle.

Eigenschaften der typischen Geliebten

Geliebte werden von Männern als interessanter und intelligenter eingeschätzt als langfristige Partner. Sie sind jünger, fitter, leidenschaftlicher und geschickter im Schlafzimmer, sowie interessierter an Sex als die typische Ehefrau. Die Mehrheit der Männer sagt, ihre Geliebte lasse sie sich selbstbewusst und inspiriert fühlen – sie ist eine bessere Zuhörerin und er vertraut ihr etwas mehr als seiner eigenen Frau.

Wie ist der typische Liebhaber?

Die Liebhaber untreuer Frauen füllen eine Leere mit großartiger Fähigkeit zum Zuhören, Großzügigkeit, einem guten Sinn für Humor und indem sie insgesamt interessant sind. Sie sind fitter, besser im Bett, sind an Sex interessiert und leidenschaftlich dabei. Frauen sagen, dass es sie mehr am Leben interessiert mache, wenn sie einen Liebhaber hätten. Erstaunlicherweise gibt eine Mehrheit der Frauen an, dass ihre Liebhaber älter als ihre Partner wären.

Der Gründer und Geschäftsführer von Victoria Milan, Sigurd Vedal, sagt, die Resultate zeigten eine tieferliegende Seite der ehebrecherischen Abenteuer, auf die Untreue sich einlassen.

Es gibt eine vorherrschende Vermutung, dass Untreue sich vor allem um Männer handelt, die sich für jüngere Models interessieren oder Frauen, die sich jüngere Liebhaber nehmen, oft als „Cougars“ bezeichnet. Die Forschung zeigt, dass dies nicht der Fall ist. Untreue haben eine Menge Respekt für ihre langfristigen Partner und geben ihnen in wichtigen Kategorien immer noch eine hohe Punktzahl, wie beim Niveau von Attraktivität und Glück.

„Liebhaber füllen eine offensichtliche Lücke – sie haben mehr Enthusiasmus im Bett und sind bessere Zuhörer, aber zeigen Sie mir eine Ehe, die ein paar Jahre gedauert hat und wo die Anziehungskraft im Schlafzimmer und die Fähigkeit zuzuhören nicht ein wenig nachgelassen haben“, sagte Mr. Vedal.

 


Veröffentlicht am: 02.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit