Startseite  

23.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

150 Jahre Erstbesteigung des Matterhorns am 14. Juli 2015

Im Glacier Express zum meist fotografierten Gipfel der Welt


Panorama-Fahrt in einem denkwürdigen Jahr: Am 14. Juli 1865 bestieg der Brite Edward Whymper mit einer Seilschaft erstmals den Gipfel des Matterhorns mit seiner beeindruckenden Höhe von 4.478 Metern.

Dieses 150-jährige Jubiläum feiert die Region um Zermatt mit zahlreichen Events, Erlebnissen und Aktionen. Wer stilvoll anreisen möchte, genießt die Fahrt ans Matterhorn im Glacier Express, einem der beliebtesten Züge im Bahn-Land Schweiz.

Nicht umsonst trägt der legendäre Zug den Beinamen als langsamster Schnellzug der Welt und stellt ein Symbol für entschleunigtes Reisen dar. Die Fahrt startet im mondänen St. Moritz und führt über insgesamt 291 Brücken und durch 91 Tunnel bis zum Matterhorndorf Zermatt. Zunächst geht es entlang der UNESCO-Welterbe-Strecke Albula mit ihren weltberühmten Viadukten und Kehrtunnel. Nach dem Passieren der Rheinschlucht, dem „Grand Canyon der Schweiz“, folgt der höchste Punkt der Reise mit dem Oberalppass auf über 2.000 Höhenmetern. Bergab geht es über Andermatt und Fiesch, bis langsam das imposante Matterhorn in das Blickfeld der Gäste rückt. Der pyramidenförmige Gipfel gilt als der meistfotografierte der Welt. Auf dem achtstündigen Weg zum Zielort Zermatt darf selbstverständlich eine kulinarische und landestypische Stärkung an Bord des Glacier Express nicht fehlen.

Die Fahrt in dem legendären Zug lohnt zu jeder Jahreszeit. In diesem Sommer locken jedoch besonders die zahlreichen Veranstaltungen rund um das Jubiläum der Matterhorn-Erstbesteigung. Neben historischen Dorfrundgängen und beeindruckenden Dinners samt Sonnenuntergang auf der Aussichtsplattform wird die Erstbesteigung dramaturgisch im Rahmen eines Theaterstückes inszeniert. Eine Sonderausstellung informiert Interessenten bis Oktober 2015 über alles Wissenswerte zu den Geschehnissen anno 1865. Visuell spektakulär in Szene gesetzt wird das Matterhorn am 13. Juli 2015 in Form einer Illumination, die den beschwerlichen Weg vom Fuße des Berges bis zum Gipfel auf ungewöhnliche Weise darstellt.

Weitere Informationen zu den Jubiläums-Aktionen erhalten Interessenten unter www.zermatt.ch. Alles rund um den Glacier Express erfahren Reisende unter www.rhb.ch und www.glacierexpress.ch.

Quelle: w&p Wilde & Partner / Rhätische Bahn

 


Veröffentlicht am: 10.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit