Startseite  

25.06.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Carrera RC in geheimer Mission

Jetzt kommt der Agent Black Pursuit

Der Super-Agent von Carrera RC ist in geheimer Mission am Start und löst mit viel Power und Charme selbst die kniffligsten Fälle. Der Agent Black Pursuit ist in geheimer Mission unterwegs und wie es sich für einen echten Agenten gehört, hält der bullige ca. 42 cm lange Flitzer im SUV-Design einiges an Überraschungen bereit. Das tiefe Schwarz und die getönten Scheiben machen ihn zum perfekten Undercover-Gefährten. Denn wenn der Agent Black Pursuit so richtig loslegt, ist kein Bösewicht mehr vor ihm sicher.

Der 7,4V-900mAh Li-Ionen-Akku bringt ausreichend Schub für bis zu 20 km/h Spitzengeschwindigkeit, mit der er seine Rivalen bei jeder Verfolgungsjagd locker einholt. Vom Controller aus lässt sich per Knopfdruck die getönte Frontscheibe öffnen und die Geheimwaffe des Agenten kommt zum Vorschein: Fünf Pfeile kann der Agent Black Pursuit auf Knopfdruck auf seine Gegner abfeuern und damit jeden Kontrahenten zur Aufgabe zwingen. Front- und Bremslichter machen das Agenten-Mobil auch für Nachteinsätze zum idealen Begleiter und dank kurzer Ladezeit von ca. 80 Minuten und einer extrem langen Laufzeit von bis zu 40 Minuten ist der vollgefederte Bolide stets für Undercover-Action bereit. Sollte er dennoch in Schwierigkeiten geraten, steht sein Kollege der 24hr Tow Truck sofort zur Stelle.

Der ca. 45 cm bullige Truck beeindruckt nicht nur durch seine mächtigen Luftreifen, die ihm die nötige Standfestigkeit beim Abschleppen geben, sondern auch durch Front-, Bremsund Blinklichter. Mit gleich zwei Power-Seilwinden an Vorder- und Rückseite kann der Kraftprotz den Agenten locker aus der Schussfläche ziehen. Dabei sorgt der 7,4V-900mAh Li- Ionen-Hochleistungsakku für die nötige Power auf dem Asphalt. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h und einer langen Laufzeit von bis zu 40 Minuten ist der 24hr Tow Truck schnell an jedem Einsatzort und optimal für jede Abschlepp-Aktion gerüstet.

Nach einer kurzen Ladezeit von ca. 80 Minuten ist der Akku wieder voll, um auch komplizierte Rettungsmissionen zu erfüllen.

Weitere Informationen über das perfekte Duo finden Sie unter carrera-rc.com.

 


Veröffentlicht am: 12.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit