Startseite  

28.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

In Franken liegt Schnee

Erste Schneesauna in Deutschland eröffnet

Wellnessurlauber im fränkischen Bad Windsheim dürfen sich ab sofort auf ein neues Highlight freuen. Die erste Schneesauna Deutschlands verspricht Saunagängern eine wohlige Abkühlung nach dem Schwitzen. Bis zu minus zehn Grad kalt ist es in der Sauna.

Eine Schneekanone produziert den trocken-weichen Schnee und fordert beinahe zu einer Schneeballschlacht auf. Neben acht heißen Saunen inklusive dem bäuerlich gestalteten Brechelbad und der Zirbensauna ermöglicht jetzt diese Schneesauna eiskalten Saunaspaß! Die kalte Luft befreit zudem die Atemwege und verspricht Pollenallergikern und Rheumapatienten Linderung ihrer Beschwerden. Und wer nur der Hitze entfliehen möchte, für den ist die Schneesauna die beste Erfrischung.
 
Für die positive Wirkung eines Saunaganges, ist die Abkühlung nach der Wärmeanwendung wichtig. Statt einer kalten Dusche sorgt dieser hübsch gestaltete Eisschrank im Saunabereich der Franken-Therme für sanfte Abkühlung. Entwickelt nach der Methode des Südtiroler Komplementärmediziners Dr. Christian Thuile, ärztlicher Leiter im Krankenhaus Meran, stehen auch gesundheitsfördernde Aspekte im Fokus. Die Schneesauna nutzt den Effekt von trockener Kälte und bringt auf diese Weise den Körper zurück auf Normaltemperatur. „Wir hatten schon vorher eine Kältekammer“, sagt Hubert Seewald, Geschäftsführer der Kur- Kongress- und Touristik GmbH. „Doch mit unserer neuen Technik sind wir jetzt in der Lage, trockenen Schnee anzubieten und können auch für ein sehr schönes Ambiente sorgen.“
 
Schon Pfarrer Kneipp schwor auf den Wechsel von warm und kalt, der das Immunsystem stärkt und das Gefäßsystem der Haut trainiert. Einzigartig in der Franken-Therme ist auch der große Salzsee, der mit 26,9 Prozent eine Solekonzentration fast wie das Tote Meer aufweist.
 
Eintritt in die Franken-Therme:
Die Franken-Therme im mittelfränkischen Bad Windsheim hat täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet. Sauna und Wellnessbereich öffnen um 10 Uhr. Der Eintritt in die Bade- und Sauna-Landschaft inklusive Salzsee kostet 23,50 Euro für den ganzen Tag.
 
Kur-, Kongress- und Touristik-GmbH Bad Windsheim
91438 Bad Windsheim
Tel. 0 98 41/ 40 20
www.bad-windsheim.de
www.freilandmuseum.de

Foto: Foto: Kur-, Kongress- und Touristik-GmbH Bad Windsheim

 


Veröffentlicht am: 18.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit