Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Festivals in Wales

Surfen, Schlemmen, Singen

Ob Konzert, Zeitreise, Rave, Kunstperformance, Familienevent oder Schlemmermarathon – wer Festivals liebt, ist in Wales genau richtig und muss nicht einmal lange anreisen. Gerade mal drei Stunden dauert die Autofahrt von London nach Cardiff, mit dem Zug geht es noch schneller in Großbritanniens grünen Westen. Noch bequemer als über London fliegen Reisende ab Düsseldorf, nämlich direkt in die walisische Hauptstadt. Ideal also für den nächsten Kurzbesuch, inklusive Festival-Highlight.

August
National Eisteddfod of Wales, 1. bis 8. August 2015


Das größte und älteste Festival in Wales dreht sich rund um die walisische Sprache und Kultur. Seine Geschichte reicht bis ins Jahr 1176 zurück und bis heute hat sich der Kern des Festes nicht verändert - in einem gigantischen Wettbewerb treten Sänger, Barden, Chöre, Musiker, Dichter und Tänzer aller Altersklassen gegeneinander an, gesprochen und gesungen wird ausschließlich auf walisisch. Der Mix aus alter Tradition und moderner Kunst spiegelt sich auch an bunten Ständen und Marktbuden wider, die die Besucher mit Kunsthandwerk, Design und Architektur locken. Das National Eisteddfod of Wales findet abwechselnd im Norden und Süden des Landes statt, Städte bewerben sich als Austragungsort. In diesem Jahr findet das National Eisteddfod in Montgomeryshire in Nordwales statt.

Glass Butter Beach Festival, 13. bis 15. August 2015


Und Action! Das Glass Butter Beach Festival entstand aus Leidenschaft für Sport, Strand und Musik. Surfer, Skater, BMX-Fans, DJs und Musiker treffen hier aufeinander und feiern gemeinsam an der Cardigan Bay in Nordwales. Hier kommen nicht nur Profis, sondern auch Laien auf ihre Kosten: wer will, kann die verschiedenen Sportarten wie beispielsweise Stand-up-Paddling testen. Das Festivalgelände mit fünf Bühnen erstreckt sich auf die Strände von Llanbedrog, nahe des Surferstädtchens Abersoch. Höhepunkt ist außerdem der Wettbewerb Pro Surfer Comp in Porth Neiwgl, einer der bekanntesten Surfspots in Wales.

Grand Medieval Mêlée, 15. bis 16. August 2015


Mutige Ritter und prächtige Turniere stehen im Zentrum des Grand Medieval Mêlée. Das Festival versetzt die Besucher vor der Kulisse des Cardiff Castle in der Waliser Hauptstadt zurück ins Mittelalter. Zwischen Barden und Burgfräuleins kann das Publikum echte Schwertkämpfe verfolgen, Falkner beobachten und Wappendemonstrationen bewundern. In den stilechten Zelten rund um die Arena erinnern die Schausteller mit authentischen Gerichten und Handwerksdemonstrationen an vergangene Zeiten. Mittelalterliche Spiele und Aktivitäten für die ganze Familie begleiten das Programm.

September
Rugby World Cup, 18. September bis 1. November 2015


Wales liebt Rugby und dieses Jahr feiert das Land seine wichtigste Sportart ganz besonders: Als Gastgeber des Rugby World Cup 2015. Insgesamt 20 Mannschaften aus der ganzen Welt kämpfen in Cardiff um den Weltmeistertitel. Die walisische Hauptstadt wurde 2009 zur  „European City of Sport“ ernannt. Veranstaltungsort ist das Millenium Stadium mit Platz für bis zu rund 75.000 Zuschauer. Es ist außerdem das Heimstadium der walisischen Rugby-Nationalmannschaft, die in ihrem ersten Match am 20. September 2015 auf Uruguay trifft.

Festival No. 6, 3. bis 6. September 2015

Im vierten Jahr lockt das Festival No. 6 mit Musik, Kunst und Kultur nach Portmeirion. Das italienisch inspirierte, bunte Küstenstädtchen verwandelt sich drei Tage lang in einen charmanten Schauplatz mit Bühnen im ganzen Ort. Neue Programmpunkte für Erwachsene und Kinder machen die Veranstaltung auch für Familien zum idealen Festival. Ein Markt mit originalen Waliser Produkten und ein Street Food Village laden außerdem zum Schlemmen ein.

Abergavenny Food Festival, 18. bis 20. September 2015

Ein Magnet für Feinschmecker ist das Food Festival in Abergavenny. Der Ort in Südwales verspricht mit Sternerestaurants und historischer Markthalle ohnehin puren Genuss – noch mehr schlemmen können Besucher während der dreitägigen Veranstaltung. Mehr als 200 Aussteller aus Wales und darüber hinaus präsentieren ihre Kochkunst, natürlich inklusive Verkostung. Experten aus Lebensmittelakademien, Restaurants und Küche stehen für Gespräche zur Verfügung und zeigen ihre Kochkunst. Workshops, Mitmachaktionen und Kochkurse begleiten das Programm. Neu in diesem Jahr: ein Markt rund um Fleischprodukte mit den besten Erzeuger aus ganz Großbritannien.

Oktober
Snowdonia Walking Festival, 25. bis 26. Oktober 2015


Unberührtes Bergland mit den höchsten Gipfeln des Landes, dichten Wäldern, Seen, Flüssen, Schluchten und Wasserfällen erwartet Besucher in Nordwales – die Gebirgsregion Snowdonia. Das gleichnamige Festival lädt zu geführten Touren für jedes Level ein: Wandereinsteiger können die Region auf Kurzausflügen entdecken, geübte Trekkingfans sind bis zu einem Tag unterwegs. Ausgangspunkt ist der Ort Betsy-y-Coed,  wo viele Unterkünfte und Wanderfachgeschäfte zu finden sind.

Dylan Thomas Festival, 27. Oktober bis 9. November 2015

Dylan Thomas gilt als berühmtester walisischer Schriftsteller und verfasste Kurzgeschichten, Hörspiele, Gedichte und Romane. Das jährliche Festival im Dylan Thomas Centre in Swansea feiert den Literaten mit zahlreichen Veranstaltungen, darunter Lesungen, Vorträge, Workshops und Performances. Das Museum widmet sich außerdem dem Leben und Werk des Künstlers in einer umfangreichen Ausstellung.  

November
Cardiff Winter Wonderland, 13. November bis 5. Januar 2015


Ob in 60 Meter Höhe über Cardiff schweben oder unter freiem Himmel über die Eisbahn – glitzernden Winterzauber erleben Besucher des Cardiff Winter Wonderland. Bunte Stände, verschiedene Fahrgeschäfte, ein alpines Hüttendorf und viele bunte Lichter machen die neunwöchige Veranstaltung zum vorweihnachtlichen Highlight in der walisischen Hauptstadt.

North Wales Choral Festival, 6. bis 8. November 2015

Gestartet als eintägige Veranstaltung ist das North Wales Choral Festival mittlerweile einer der größten Chorwettbewerbe des Landes. Schulen aus ganz Wales treten tagsüber in Gesangsdarbietungen gegeneinander an. Am Abend begeistern bekannte Künstler und festivaleigene Chöre die Besucher. Auch Gäste aus ganz Europa haben die Möglichkeit an einzelnen Wettbewerben teilzunehmen.

Dezember
Carphilly Christmas Fayre, 12. und 13. Dezember 2015


Über 90 Stände verwandeln das nördlich von Cardiff gelegene Carphilly in ein Weihnachts-Shopping-Paradies. Lokale Künstler und Erzeuger bieten traditionelles Kunsthandwerk, besondere Geschenke und diverse Speisen an, weihnachtliche Musik und verschiedene Workshops runden das Programm ab. Die Veranstaltung setzt sich bis in die Gemäuer von Caerphilly Castle fort, der zweitgrößten Burg Großbritanniens.

Mary LLywd and the New Year Walk In, 31. Dezember 2015

Der alte Waliser Neujahrsbrauch soll den Teilnehmern und der Gemeinde llanwyrdt Glück im neuen Jahr bringen. Mit brennenden Fackeln folgen die Teilnehmer am Neujahrsabend der „Mari“, einem dekorierten Pferdekopf, der auf einer Stange der Prozession vorangetragen wird. Ziel ist ein Haus am Stadtrand, wo das traditionelle „Mari Llywd“ stattfindet: In einer Art Wettstreit versuchen die Träger der Mari durch Gesang und Verse Zutritt zum Haus zu bekommen, im Gegenzug antworten bzw. gewähren die Wartenden dort ebenfalls mit Gesang. Selbstverständlich gehört zum Zielort auch eine Bar, um sich vor der Rückkehr ins Dorf stärken kann. www.visitwales.com

Foto: Visit Wales

 


Veröffentlicht am: 22.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit