Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

It’s Showtime! Adrenalin pur für Modellbaufans

20. modell-hobby-spiel präsentiert aktuelle Modelle, rasante Wettkämpfe und neue Ideen

Vollgas und qualmende Reifen – Miniboliden im Rennrausch

Kühne Sprünge, energische Positionskämpfe und Nervenkitzel garantiert: Zum zehnten Mal gehen RC Boliden in diesem Jahr ins Rennen um den begehrten Pokal des MesseCups Leipzig. In der RC Car-Szene gilt dieser Wettbewerb schon lange als Highlight und perfekter Ausklang der Saison. Für drei Tage messen sich auf Europas größtem asphaltiertem Indoor-Racetrack nationale sowie immer mehr internationale Rennfahrer der 1:8 Offroad-Gemeinschaft. Auf der sprung- und kurvenreichen Strecke sind Verbrenner-Buggys, -Truggys und Elektro-Buggys aus den Klassen OR8, ORT und ORE8B zugelassen.

Packende Duelle liefern sich auch die Piloten der Carrera Challenge Tour. Die modell-hobby-spiel ist erneut Austragungsort des Qualifikationslaufs für die Deutsch-Österreichische Meisterschaft 2015. Mitfahren kann jeder, der sich direkt vor Ort beim Rennleiter seine Fahrerlizenz besorgt. Die Wettkämpfe der Slotcar-Meisterschaft werden in drei Altersklassen ausgetragen – von 7 bis 12 Jahren, von 13  bis 17 Jahren und ab 18 Jahre. Auf die Tagessieger warten wertvolle Gewinne.

Zu Wasser auf dem Messesee

Der Seewolf ist los: Auf dem Messesee der modell-hobby-spiel geht das neue U-Boot SEAWOLF SPORT RTR von THUNDER TIGER auf Tauchstation. Das Modell ist vorbereitet für eine GoPro-Kamera. Outdoor beweist ebenso das neue Power-Boot OLYMPIAN Brushless 6S EXTREME-Power-Boot RTR von THUNDER TIGER, was es kann. Das imposante Boot der 1-Meter-Klasse ist sehr fahrstabil und sogar bei rauerem Seegang einsetzbar.

Zukunft 3D: In die 3. Dimension gedruckt


Individuelle Heck- und Frontspoiler für RC-Boliden selbst entwerfen, filigrane Gestaltungselemente für den Minitruck-Parcours designen, Bauteile für Flug- oder Schiffsmodelle entwickeln und anschließend mit dem 3D-Drucker ausdrucken? Keine Zukunftsmusik mehr, denn die Geräte sind erschwinglich geworden und bahnen sich den Weg in den Hobbyraum. Das Fabberland 3D-Druck auf der modell-hobby-spiel hält für Modellsportler ein breites Workshop- und Vortragsangebot bereit. So stehen Konstruktionsanleitungen, Übungen zum Scannen, 3D-Design und Drucken des fertigen Produkts sowie Tipps für praktische Anwendungen auf dem Programm. Über die Möglichkeiten und Visionen des 3D-Drucks diskutieren Einsteiger und Fortgeschrittene mit Experten auf dem Fabbersofa. Nicht zuletzt wird über rechtliche Grundlagen aufgeklärt.

Weiterlesen: « Zurück 1 2 3 4 5 6 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 26.07.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit