Startseite  

23.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Deutschlands beste Hobby-Griller gekürt

Nationalmannschaft der Männer und Frauen treten gegeneinander an

Das sind die zehn Finalisten für Deutschlands heißesten Grill-Geschlechterkampf am 10. Oktober in Hamburg. Von links nach rechts: Andrea Mohr, Ilse Benders-Rexin, Rosemarie Busch, Waltraud Seidel, Claudia Thun, Jakob Rebtschinski, Eric Richter-Belloff, Sascha Solecki, Robert Schmitt und Sven Weber

Fünf Frauen und fünf Männer haben sich am Freitag, den 31. Juli für das Finale der „heißtesten“ Grillmeisterschaft Deutschlands qualifiziert. In einer Vorausscheidung wurden in der Kochschule im Schloss Schellenberg in Essen die Teilnehmer für die Grill-Nationalmannschaft der Männer und Frauen gecastet.

Am Start waren Hobby-Griller aus ganz Deutschland. Das Finale des Battles „Grill-Giganten 2015“ findet am 10. Oktober im Rahmen der eat&STYLE in Hamburg statt. Dort treten die Frauen gegen die Männer um die Grill-Krone an. Unterstützt wird der Wettbewerb von dem Lebensmittelhändler Netto Marken-Discount sowie der Feinkostmarke THOMY.

Hochmotivierte Hobby-Griller aus der ganzen Republik lieferten sich in Essen den bisher heißesten Geschlechterkampf des Jahres: In nur 60 Minuten mussten sie den besten Burger mit Zutaten von Netto sowie den neuen Grillsaucen und Ketchups für Kenner von THOMY zaubern – und der Fachjury beweisen, wer wirklich die Hosen am Rost anhat. Dabei kam der eine oder andere schon mal schnell ins Schwitzen. Die Jury bewertete jedes Gericht nach Kreativität, Optik und Geschmack.

Für das Frauen-Nationalteam haben sich qualifiziert: Andrea Mohr (45), Juristin aus Bonn; Waltraud Seidel (60), Dipl.-Ingenieurin aus Marienberg; Ilse Benders-Rexin (62), Laborantin aus Bielefeld; Rosemarie Busch (55), Tischlermeisterin aus Saarbrücken; Claudia Thun (48), Betriebswirtin aus Elmshorn.

Und die Männernationalmannschaft der Hobby-Griller wird im Grill-Giganten Finale vertreten durch: Eric Richter-Belloff (43), Versicherungsfachmann aus Buseck; Jakob Rebtschinski (24), Student aus Bochum; Sascha Solecki (33), Informatiker aus Krefeld; Robert Schmitt (55), Rentner aus Spiesen-Elversberg; Sven Weber (31), Seefahrt Operator aus Wittlich Wengerohr.

Nachdem die Männer im vergangenen Jahr die Grill-Giganten-Krone an sich reißen konnten, bleibt es nun spannend: Schaffen es die Frauen den Grill zurückzuerobern? Diese alles entscheidende Frage klärt sich am 10. Oktober im großen Grill-Giganten Finale in Hamburg.

Copyright: Grill-Giganten

 


Veröffentlicht am: 01.08.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit