Startseite  

17.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Castello del Nero Hotel & Spa lädt in die Toskana

Erlebnis-Pakete für Genießer zur goldenen Herbstzeit

Der Zeitpunkt für "Vendemmia" ist gekommen. In den Monaten August, September und Oktober findet die traditionelle Weinlese in den wunderschönen Weinbergen der Toskana statt. Aus aller Welt reisen dafür Besucher an, um an dieser alten Tradition teilzunehmen und das typische toskanische Essen, den guten Wein und die lokale Kultur zu erleben.

Im Herbst präsentiert sich die Landschaft der Toskana von ihrer schönsten Seite. Eingetaucht in warme Rot und leuchtende Gelbtöne erstrahlen die Weinberge und Olivenhaine in malerischer Kulisse und laden die Sinne auf eine besondere Reise ein. Jetzt ist die perfekte Zeit, die Ernte des Sommers und Spätsommers zu genießen, allem voran natürlich Wein, Olivenöl und Trüffel. Das Fünf-Sterne-Hotel Castello del Nero, zirka 30 Minuten von Siena und Florenz entfernt, bietet Gästen besondere Erlebnis-Pakete für einen Kurzurlaub mit Wohlfühlcharakter in der Toskana an.

Die beste Möglichkeit, diese toskanische Tradition zu erkunden bietet das Castello del Nero Experience-Packlage. Es beinhaltet drei Übernachtungen, tägliches Frühstück, ein Vier-Gänge-Menü à la Carte im Sternerestaurant La Torre, den Kochkurs „Alles über Pasta“ unter Anleitung des Sternekochs, ein Olivenöl-Tasting sowie das „Relaxation Ritual“-Treatment im hauseigenen ESPA. Der Preis beginnt bei 2.532 Euro für zwei Personen bei Übernachtung im Zimmer der Kategorie Double Executive im August.

Das Castello del Nero Hotel & Spa

Das Castello del Nero ist bekannt als eine der exklusivsten Residenzen der Toskana und besitzt durch seinen traditionellen Ursprung einen ganz besonderen Charme. Der bekannte belgische Architekt Alain Mertens, zu dessen Projekten auch das Four Seasons Hotel George V in Paris zählt, restaurierte das Haus komplett in Zusammenarbeit mit der Italian Fine Arts Commission.

Die Zimmer und mondänen Suiten überzeugen durch ein faszinierendes Design, das schlichte Eleganz mit historischen Erinnerungstücken und erstklassigem Komfort verbindet. Einen Großteil der 18 Suiten schmücken original erhaltene Fresken; Gewölbedecken und originale Feuerstellen spiegeln den Charme vergangener Zeiten wider.

Das Gourmet-Restaurant des Castello del Nero, La Torre, ist weit über die Grenzen der Toskana hinaus bekannt. Integriert in die ehemaligen Stallungen verspricht es nicht nur erstklassige italienische Kochkunst auf Spitzenniveau sondern auch eine einmalige Atmosphäre. Nur unweit von Florenz, Siena oder Pisa entfernt, können Gäste in das italienische Leben eintauchen und zahlreiche Ausflugsziele erreichen.

Der Flughafen Florenz wird von allen großen Flughäfen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beispielsweise von Lufthansa, Austrian Airlines oder Swiss Air angeflogen.

Informationen und Buchungsmöglichkeiten über www.castellodelnero.com

 


Veröffentlicht am: 21.08.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit