Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Hausmänner

Wir werden immer mehr

Auf der noch laufenden IFA in Berlin erklären überall junge Frauen den Besuchern, was die Industrie so für die kleine oder auch große Küche im Angebot hat. Von weißer Ware spricht der Fachmann, auch wenn Kühlschränke und Co. in Edelstahl oder in Farbe daher kommen.

Es gibt allerdings eine Ausnahme: Geht es um Bügeleisen, um Bügelstationen, so schwingen fast ausschließlich Männer das Eisen. Ich weiß nicht wie die Männer für diesen Job ausgesucht wurden, aber die meisten erwecken den Anschein, als ob ihnen das Bügeleisen nicht fremd ist.

Zu den Presseterminen, auf den Pressekonferenzen waren es zumeist Männer, die einem etwas über die Geräte erzählten. Wobei man bei den Anzugträgern schon häufiger den Eindruck hatte, dass da ein Blinder von der Farbe redet. Ahnung sieht häufig anders aus.

Ahnung haben dagegen die zahlreichen, auf der Messe kochenden Köche, die man aus Kochshows kennt oder die mit einem Stern aufwarten können. Frauen sind hier absolut in der Minderheit. Top-Koch und Frau sein - das scheint nicht zusammen zu passen. Einer der Köche brachte es bei der Frage, warum es kaum Spitzenköchinnen gibt auf den Punkt. Er meinte kurz und lapidar: Weil sie Kinder kriegen.

Ich beobachtete auch, dass sich viele Männer nicht nur Spielzeuge wie vernetzte Kühlschränke, Waschmaschinen oder ähnliche Geräte erklären ließen, sondern sich auch für ganz normale Haushaltsgeräte interessierten. Sie begeisterten sich vielfach für Gerätschaften, die das Leben eines Hausmannes erleichtern. Das gilt für Saugroboter ebenso wie für Fensterputzgeräte oder die schon angesprochenen Bügelstationen. Doch auch Staubsauger und die Vielzahl von kleinen Haushaltsgeräten interessierte. Mann wollte wissen, wie die Dinge funktionieren, wie sinnvoll sie sind, wie langlebig, wie pflegeleicht.

Klar, Männer interessierten sich auch für technische Spielereien. Sie wollten, so mein Eindruck, nicht nur Funktion und Design in der Küche, sondern auch Spaß. Am wichtigsten ist aber wohl, dass die Handhabung einfach und die Reinigung der Geräte ein Kinderspiel ist.

Bei meinem Gang über die IFA verstärkte sich der Eindruck, dass Männer immer mehr auch Hausmann sind. Nicht mehr die Frau oder Freundin entscheidet über die Ausstattung der Küche. Das geschieht immer mehr gemeinsam. Auch Singlemänner wollen eine perfekte Küche - so mein Eindruck. Es scheint so, dass eine tolle Küche bei Frauen fast noch mehr ankommt, als ein schnelles Auto. Voraussetzung ist selbstverständlich, dass Mann auch mit den Gerätschaften umzugehen weiß. Wer trotz Hightech-Küchengeräten das Wasser anbrennen lässt, hat sicherlich schlechte Karten.

Schlechte Karten haben auch ältere Semester. Kunden jenseits der 70 - egal ob Mann oder Frau - haben nur wenige Anbieter im Blick. Ich fand niemand, der sich explizit mit dem Thema Alter und Küche beschäftig.

Doch ich finde es schon einen Fortschritt, dass man den Mann beim Thema Küche immer mehr im Fokus hat.

Ich mache mir jetzt mein Frühstück. Da erwecke ich meine Kaffeemaschine, meinen Toaster und vor allem meinen Smootiemacher zum Leben.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

 


Veröffentlicht am: 08.09.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit