Startseite  

30.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das flüssige Gold von Mallorca

Der Spätherbst auf Mallorca hat seinen ganz eigenen Zauber

In der Nebensaison spielen die Olivenernte, Märkte voller Köstlichkeiten und viel Ruhe die Hauptrollen. Und das Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous bietet im Bahari Spa die passende Oliven-Entspannung dazu.

Nicole Rose, Marketing Manager im Lindner Hotel Portals Nous und begeisterte Inselkennerin seit 13 Jahren, ist eindeutig Herbst-Fan: „In der Nebensaison zeigt sich für mich das wahre Mallorca“, schwärmt sie. Mallorca im Spätherbst, das sind Erntefeste, bunte Märkte, frühlingshafte Temperaturen, traumhafte Wanderungen, viel Ruhe und vor allem die traditionelle Olivenernte. Die beginnt im Flachland bereits im Oktober. Im Bergland, wo man Olivenhaine bis zu einer Höhe von 700 Metern kultiviert, wird noch bis Ende November geerntet.

Aus alt mach köstlich

Denn neben Feigen- und Zitrusbäumen prägen vor allem Olivenbäume das Landschaftsbild Mallorcas. Ein Großteil der knorrigen und verschlungenen „alten Herren“ sind zwischen 300 und 500 Jahren alt. Der älteste Olivenbaum der Insel steht bei Artà und stammt aus dem Jahre 1314.

Die uralten Bäume liefern besonders aromatische Früchte, die mit denen junger Bäume nicht zu vergleichen sind. So wundert es nicht, dass Mallorca exzellente Olivenöle herstellt. Im Gegensatz zu Massenproduktionen kommen hier nur reife Früchte in die Presse, vor allem die Olivensorten "Mallorquina", "Arbequina" und "Picual“. Die Bauern bringen wie vor hunderten von Jahre ihre Oliven in alte Mühlen, in denen das Öl kalt gepresst wird. Das Öl aus Mallorca ist deswegen besonders naturrein.

Geheimtipp: Die letzten traditionellen Ölmühlen

Nur wenige Touristen finden den Weg in die alten Ölmühlen, laufen diese doch nur in der Nebensaison. Zudem sind von den einst so zahlreichen Ölpressen nur noch zwei in Sóller und eine in Caimari in Betrieb. Wer die leckeren Öle probieren möchte, der begibt sich am besten auf den Olivenmarkt in Caimari, der im November (21.-22.11.2015) stattfindet. Dann putzt sich das kleine Bergdorf heraus, überall schwebt der Duft des Öls und auf dem Marktplatz stellen die Hersteller Olivenöl und andere inseltypischen Waren vor. Das Highlight ist die alte Mühle im Ortskern, die jetzt ihre Pforten öffnet. Auf dem Marktplatz werden bis in den späten Abend Bier aus der Tramuntana, Wurst aus Felanitx und Quelis mit frischem Olivenöl genossen – ein lebensfrohes und typisch mallorquinisches Fest.

Wer es zum Fest nicht nach Caimari schafft, der kann jederzeit im Herbst in der alten Mühle Can Det in Sóller vorbeischauen, die den gesamten November läuft. Ganz nebenbei sorgt sie auch für Naturgenuss, denn sie liegt auf dem besonders reizvollen Wanderweg zwischen Sóller und Biniaraix.

Olivengenuss für Zunge und Haut


Probieren kann man das heimische Olivenöl auch im Restaurant des Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous. Dort legt die Küche wert darauf, dass die landestypischen Gerichte und köstlichen Tapas nur damit zubereitet werden. Auch im Bahari Spa des Lindner Hotels kann man sich mit dem Duft und den pflegenden Eigenschaften der Olive verwöhnen lassen. Etwa bei dem Ritual „Oliventraum“ mit Fußritual und Fußwaschung mit Olivenseife, einem Olivenkern-Ganzkörperpeeling, entspannender Ganzkörpermassage mit duftendem Olivenöl und einer kleinen Oliven-Gesichtsbehandlung mit Olivenmaske. So kann der Herbst kommen, oder?

Links und Tipps

Das Wellness-Ritual „Oliventraum“ im Lindner Golf & Wellness Resort:
• Los Olivos Fußritual und Fußwaschung mit Olivenseife
• Olivenkern-Ganzkörperpeeling
• Ganzkörpermassage mit duftendem Olivenöl
• Oliven-Gesichtsbehandlung mit Olivenmaske

Buchbar ist das typisch mallorquinische Ritual für 120 Euro (ca. 100 Min.) unter Tel.: +34 971 707-769, per E-Mail unter bahari.portalsnous@lindnerhotels.com oder auf www.lindner.de.

Der Olivenmarkt in Caimari: http://mallorcamagazin.com/was-wann-wo/ferias/olivenmesse-in-caimari.html

Alle Herbstveranstaltungen und Märkte findet man online und auf Deutsch hier: http://mallorcamagazin.com/was-wann-wo/ferias.html

Foto: Lindner Golf & WellnessResort Portals Nous

 


Veröffentlicht am: 09.09.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit