Startseite  

27.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Zwei Millionen Streams in der ersten Woche

Justin Bieber stellt deutschen Streaming-Rekord auf

Das hat hierzulande noch keiner geschafft: Als erster Künstler überhaupt durchbricht Justin Bieber (Universal Music) mit einem Song in der Debütwoche die magische Grenze von zwei Millionen Musik-Streams.

Wie eine Sonderauswertung des offiziellen deutschen Chartermittlers GfK Entertainment zeigt, wurde „What Do You Mean?“, die erste Single-Auskopplung aus Biebers kommendem neuen Studioalbum, Anfang September rund 2.021.000 Mal gestreamt. Damit schoss der Track direkt auf Platz zwei der Offiziellen Deutschen Streaming-Charts.

Den bisherigen Bestwert hielt „Dangerous“ (David Guetta feat. Sam Martin), gefolgt von „FourFiveSeconds” (Rihanna, Kanye West & Paul McCartney). Die meisten Streams eines deutschsprachigen Songs innerhalb der ersten sieben Tage sicherte sich Cro mit „Bye Bye“.

 


Veröffentlicht am: 23.09.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit