Startseite  

26.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aus gutem Grund von hier

Heimische Äpfel sind jetzt reif

In allen Teilen Deutschlands sind die Obstbauern jetzt mit der Apfelernte beschäftigt. Die Verbraucher freut es. Schließlich ist der Apfel hierzulande mit Abstand die beliebteste Obstart. Gründe sind der gute Geschmack, die tolle Lagerfähigkeit – und die zahlreichen Zubereitungsmöglichkeiten. Denn die gesunden, runden Früchte schmecken nicht nur klassisch als Kuchen und Kompott, sondern auch in herzhaften Speisen.

Volle Ernte, volle Vielfalt: Die deutschen Erzeuger pflücken in diesem Jahr ersten Schätzungen zufolge rund 885.000 Tonnen* Äpfel. 20 verschiedene Sorten kommen in Deutschland in den Handel. Nummer 1 auf der Skala der meistverkauften Äpfel ist traditionell der aromatisch-saftige Elstar. Auf ihn entfallen im Schnitt rund 25 Prozent der gesamten Absatzmenge. Platz zwei belegt der süß-säuerliche Braeburn mit gut 13 Prozent. Es folgen die fein-säuerlichen Jonagold und Jonagored

Dass Äpfel als beliebteste Obstsorte bei den Deutschen weiterhin hoch im Kurs stehen, belegt die Einkaufsmenge in den Privathaushalten. Durchschnittlich 9,5 Kilogramm wurden von August 2014 bis Juli 2015 gekauft. Das ist ein Plus um fast 8 Prozentpunkte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Moderne Lagertechnik – Äpfel sind das ganze Jahr über verfügbar
Nach der Ernte wird ein guter Teil der Früchte eingelagert. Dank der ausgefeilten Lagertechnologien deutscher Obsterzeuger mit moderner Kälte- und Sauerstoffregulierung können heimische Äpfel rund ein Jahr frisch gehalten werden – ganz so, als ob sie direkt vom Baum kommen. Den zahlreichen Apfel-Fans steht dadurch das ganze Jahr über knackig-leckere Ware aus hiesigem Anbau zur Verfügung.

Auch bei Verpackung und Transport der Früchte zum Handel setzen die deutschen Erzeuger auf schonende Methoden, die modernsten Ansprüchen genügen. So wandern die Äpfel zum Beispiel im Wasserbad durch die Produktionslinie bis zur Packstation. Das verhindert Druckstellen und hält die Schale rundum intakt.

Großer Abwechslungsreichtum – für jedes Gericht der passende Apfel
Verbraucher sollten beim Einkauf auf eine glatte, feste Schale achten. Zudem müssen die Früchte knackig-prall sein. Äpfel am besten im Kühlschrank aufbewahren. Tipp: Wie die meisten Obst- und Gemüsesorten verströmen auch Äpfel den Pflanzenbotenstoff Ethylen, der andere Frischwaren schneller reifen lässt. Äpfel daher am besten getrennt verstauen.

Wer in der Küche auf Äpfel setzt, dem wird kulinarisch garantiert nie langweilig. Das Obst schmeckt nicht nur in Süßspeisen, sondern verleiht auch vielen herzhaften Gerichten den besonderen „Pfiff“. Jetzt in der Herbstzeit schmecken die Früchte zum Beispiel im Rotkohl als leckere Beilage zum Braten. Pikante Apfelchutneys passen perfekt zu kurz gebratenem Fleisch, Fisch, kaltem Braten oder Käseköstlichkeiten. Auch Salaten verleihen Äpfel das gewisse Etwas: zum Beispiel geraspelt mit Möhren und Fenchel oder als leckere Obstspalten im Feldsalat. Tipp: Wer das Obst mit herzhaften Speisen kombinieren will, kann beispielsweise zu fein-würzigem Gravensteiner oder Cox Orange greifen.

*) Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) auf Basis GfK Haushaltspanels 2014/15

Quelle: Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse e. V. (BVEO)

 


Veröffentlicht am: 30.09.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit