Startseite  

30.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

WIENER SCHMUCKTAGE 2015

Auftakt: 3. November 2015 mit der „Nacht der Schmuckkunst“

Von 3. bis 7. November 2015 finden die WIENER SCHMUCKTAGE 2015 zum ersten Mal statt. Auftakt ist die traditionelle „Nacht der Schmuckkunst“ mit den Eröffnungen am Dienstag, den 3. November 2015 von 17 bis 24 Uhr.

Fünf Tage lang wird für SchmuckliebhaberInnen im Rahmen von Einzel- und Gruppenpräsentationen, Special Projects, Diskussionen, Dialogführungen in Kunstinstitutionen, Atelierbesuchen, Workshops für Kinder und Erwachsene, Frühstücken mit Schmuckschaffenden und geführten Shoppingtouren, zeitgenössische Schmuckgestaltung – vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst bis hin zum Recycling- und Upcycling-Design – zum einzigartigen Erlebnis. Ein weiteres Highlight sind aktuelle Tendenzen und Weiterentwicklungen in der traditionellen Goldschmiedekunst.

Ziel der WIENER SCHMUCKTAGE 2015 ist es die Schmuckproduktion in Österreich verstärkt in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken und die Vernetzung von ModeproduzentInnen und SchmuckproduzentInnen zu intensivieren.

Die Präsentationen und Veranstaltungen finden in Kooperation mit Schmuckschaffenden, SchmuckproduzentInnen und Schmuckwerkstätten, Schmuckgalerien sowie Geschäften für Schmuck, Accessoires und Mode statt. Sie bieten für die Zeit der WIENER SCHMUCKTAGE 2015 SchmuckkünstlerInnen, SchmuckdesignerInnen, GoldschmiedInnen und JuwelierInnen eine ideale Plattform an ihre aktuellen Schmückstücke und Kollektionen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Kunstinstitutionen werden über ihre Sammlungsbestände in das Programm der WIENER SCHMUCKTAGE 2015 miteinbezogen. Institutionen, die SchmuckkünstlerInnen und GoldschmiedInnen ausbilden, zählen ebenfalls zu den Programmpartnern.

Details zum Programm der WIENER SCHMUCKTAGE 2015 ab Ende September 2015 finden Sie unter www.wienerschmucktage.at.

 


Veröffentlicht am: 30.09.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit