Startseite  

26.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Sechs Neueinsteiger mischen HipHop-Charts auf

Der Labelsampler „Chronik III“ führt die Gilde an...

Gleich sechs neue Alben schaffen den Sprung in die Top 20 der Offiziellen Deutschen HipHop-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Den Anfang macht der Labelsampler „Chronik III“, mit der Selfmade Records auf Platz eins ihr 10-jähriges Jubiläum feiern. Dahinter rettet sich Gzuz vor „Ebbe & Flut“ an die zweite Stelle, während Fard sein „Ego“ auf der Drei zeigt.

US-Rapper The Game holte sich auf „The Documentary 2“ Unterstützung von Kollegen wie Dr. Dre, Snoop Dogg oder Ice Cube. Die lang erwartete Fortsetzung des 2005er-Werks „The Documentary“ steigt auf Rang fünf ein. Auf „Ehrensache 2" (sechs) kommen Alpa Gun-Fans auf ihre Kosten. Blut & Kasse („Machermodus") verpasst auf der Elf den Sprung in die Top Ten nur knapp.

 


Veröffentlicht am: 20.10.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit