Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Eintauchen ins Winterwonderland Island

Gletscherkraxeln, Floating & Bar-Hopping rund um Reykjavík



Ganz im Zeichen des Wohlbefindens steht die neu aufgelegte Winterreise "Aktiv, entspannt und kulinarisch am Polarkreis" von Katla Travel. Die Reise mit der Basis in Reykjavik vereint drei Hauptelemente: Eine aktive und flexible Ausrichtung der Reise, ruhige Urlaubsmomente sowie kulinarisch-köstliche Kostproben.

Die 8-tägige Reise am Polarkreis besticht mit teils organisiertem Programm und einzelnen individuell zu gestaltenden Tagen. Neben einer Gletscherwanderung geht es zum Floating der ganz besonderen Art in ein Naturbecken und auf Entdeckungstour durch die Hauptstadt Islands. Der einheimische Guide führt die Teilnehmer entweder während dem Reykjavík Bar Crawl in die lokale Bier-, Branntwein- und Cocktailkultur ein oder stellt auf der Tour "Reykjavík by food" die bizarre, isländische Küche vor.

Bei einer Wanderung auf die Gletscherzunge des Sólheimajökull gewährt die Insel ganz besondere Einblicke in das natürliche Zusammenspiel aus Schnee, Eis und Asche. Auf sicheren und einfachen Pfaden erleben die Bergsteiger tiefe Gletscherspalten, schmale Grate und ungewöhnliche Eisskulpturen. "Begleitet von einem erfahrenen Bergführer lernen sie das ewige Eis aus einem ganz anderen  Blickwinkel kennen", erzählt Júlía Sigursteinsdóttir, Geschäftsführerin von Katla Travel. "Auf dem Rückweg warten außerdem eindrucksvolle Wasserfälle und letztlich ein wohlverdienter, gemütlicher Abend in Reykjavik".

Freien Blick auf den winterlichen Sternenhimmel und mit etwas Glück auch auf die Nordlichter Islands gibt es bei der Aurora Floating-Tour in der "geheimen Lagune". Im etwa 40 Grad warmen Wasser des ältesten Schwimmbads der Insel treiben Erholungssuchende schier schwerelos gen Tiefenentspannung. Anschließend erleben sie die kuriosen Kochkünste der Inselbewohner. Vom Roggenbrot, das mithilfe von Erdwärme gebacken wird, bis hin zu Eiern, die in den heißen Quellen gekocht werden, gibt es für Kulinarik-Liebhaber einiges zu entdecken.



Beim Reykjavík Pub Crawl schlendern Bier- und Cocktail-Fans von Bar zu Bar und lernen so Spirituosen kennen, die nur in Island zu finden sind. Der Besuch einer echten "Wikinger Bar" gehört dabei ebenso zum Programm, wie einen Hot Dog in Bill Clintons Lieblingslokal zu verputzen. Für all jene, die es etwas ruhiger angehen lassen, gewährt die "Reykjavík by food"-Tour spannende Einblicke in die Küche Islands. Neugierige bekommen dabei Antworten auf die Frage, wie man eigentlich einen Schafskopf verspeist und ob Hai anders als Trockenfisch schmeckt.

Die achttägige Winterreise ist von Oktober 2015 bis April 2016 ab 1.299 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Nähere Infos zum Ablauf der Reise gibt es unter www.katla-travel.is/island-im-winter sowie alle weiteren Island-Reiseangeboten von Katla Travel unter www.katla-travel.is und telefonisch unter +49-(0)-89-242 11 20. News, Live-Berichte, Bilder und Videos auch auf facebook oder Instagram.

 


Veröffentlicht am: 31.10.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit