Startseite  

23.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bunte Drachen im Schnee

Kulm Hotel St. Moritz lockt mit ungewöhnlichem Wintersportangebot

Nur Fliegen ist schöner: Im Kulm Hotel St. Moritz kommen Fans von actionreichen Winteraktivitäten ab der Wintersaison 2015/2016 voll auf ihre Kosten. Erstmals bietet das Schweizer Fünf-Sterne-Superior-Hotel seinen Gästen die Möglichkeit, Snowkite-Unterricht auf den zwei nahegelegenen Seen Lago Bianco und Silvaplanersee zu nehmen. Letzterer gilt dank des zuverlässigen Malojawindes unter Wind- und Kitesurfern als Geheimtipp und macht das Oberengadin nicht nur für Skifahrer, sondern auch für Snowkiter zu einem attraktiven Ziel.

Mit Skiern oder einem Snowboard unter den Füßen und gezogen von einem Lenkdrachen unternehmen Anfänger auf der funkelnden Eisfläche erste Versuche, immer betreut von erfahrenen Lehrern der örtlichen Kiteschule Silvaplana. Fortgeschrittene lassen sich auf angrenzende Berghänge ziehen und von dort zurück auf die gefrorene Oberfläche gleiten – sicherlich eine der aufregendsten Arten die imposante Engadiner Winterlandschaft zu genießen.

Für alle, die neugierig auf diese Sportart sind und die optimalen Bedingungen nutzen möchten, hält das Kulm Hotel St. Moritz ein exklusives Arrangement bereit. Es umfasst zwei Übernachtungen, zwei Snowkite-Unterrichtseinheiten inklusive Ausrüstung, den Transfer zu den Seen, ein Fondue im Restaurant Berninahaus und ein Abendessen in der Chesa Al Parc sowie eine 50-minütige Massage. Buchbar ist es ab 1.240 Schweizer Franken (zirka 1.139 Euro) pro Person im Doppelzimmer an den folgenden Wochenenden: 11.-13. Dezember 2015, 15.-17. und 22.-24. Januar, 26.-28. Februar, 4.-6., 11.-13. und 25.-27. März 2016. Reservierungen werden unter +41(0)81/836 80 00 oder an reservations@kulm.com entgegengenommen.

Mit diesem Angebot ist das Hotel in Sachen Wintersport erneut Vorreiter unter den St. Moritzer Luxushotels und offeriert ein einzigartiges Erlebnis rund um den faszinierenden Sport. Die Gruppengröße wird mit durchschnittlich drei Betreuern pro zehn Teilnehmer bewusst klein gehalten, um Sicherheit und eine umfassende Betreuung zu gewährleisten und schnelle Lernerfolge zu erzielen. Zur Stärkung wartet nach der ersten Unterrichtseinheit ein Bio-Käse-Fondue mit Steinpilzen, Kartoffeln und Brot im Restaurant Berninahaus. Die anschließende AktiVital Massage im Kulm Spa löst durch festen Druck und stimulierende Bewegungen Verspannungen und Muskelbeschwerden.

Ski- oder Snowboard-Ausrüstung können unkompliziert im hauseigenen Ski-Shop des Kulm Hotels geliehen oder gekauft werden. Aufgrund der jüngsten Kooperation mit dem Sportartikelhersteller Head® sind dort immer die aktuellsten Modelle verfügbar. Zudem wurde der Skiraum rundum erneuert und überzeugt nun mit individuell abschließbaren Skikästen, Schuh- und Handschuhwärmern.

Für alle, die weniger Adrenalin suchen, ist das Schwesterhotel Grand Hotel Kronenhof in Pontresina die perfekte Adresse. Im Rahmen des Pakets „Snow Fun – Day & Night“ werden ganz neu geführte Schneeschuhwanderungen ins Val Roseg und eine Nacht-Langlauf-Session mit lokalen Guides angeboten. Skigenuss mit Entspannung verspricht eine Ski-Yoga-Stunde, bei der während der Abfahrt auf der Paradiso-Piste auf Corviglia für verschiedene Yogaübungen innegehalten wird. Auch der Kronenhof überzeugt ab diesem Winter mit einem modernisierten Skiraum.

Kulm Hotel St. Moritz

Das Kulm Hotel St. Moritz verfügt über 172 Zimmer und Suiten, eine Gourmetküche unter Leitung von Küchenchef Hans Nussbaumer sowie ein modernes Spa auf 2.000 Quadratmetern mit Open-Air-Pool und traumhaftem Ausblick. Das luxuriöse Traditionshaus blickt auf eine bewegte und geschichtsträchtige Vergangenheit zurück. 1864 wurde hier vom Hotelpionier und ehemaligen Besitzer Johannes Badrutt der Wintertourismus ins Leben gerufen. Das weltgrößte Reisebewertungs-Portal Tripadvisor zeichnete das Kulm Hotel 2015 mit dem Tripadvisor Traveller’s Choice Award als Nr. 1 Top Hotel der Schweiz aus und nahm es in die ‚Ruhmeshalle‘ der in fünf aufeinanderfolgenden Jahren mit einem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichneten Hotels auf. Beim Rating der Schweizer SonntagsZeitung freut sich das Hotel über den fünften Platz der besten Ferienhotels und das größte deutschsprachige Meinungsportal HolidayCheck ehrte das Kulm als eines der beliebtesten Hotels weltweit in den Kategorien Wellness, Aktivurlaub und Luxusreisen.

Grand Hotel Kronenhof

Das unter Denkmalschutz stehende Grand Hotel Kronenhof befindet sich im Herzen des Schweizer Bergdorfs Pontresina und blickt auf eine über 165-jährige Geschichte zurück. Auf 1.800 Höhenmetern kommen die Gäste in den Genuss von 112 elegant gestalteten Zimmern und Suiten sowie einer der eindrucksvollsten Wellnessanlagen der Alpen. Als einziges Fünf-Sterne-Superior-Hotel im Ort verbindet es eine großartige Lage mit imposanter Architektur, atemberaubenden Ausblicken und ausgezeichneter Kulinarik. Im Oktober 2015 wurde das Haus bei den World Luxury Hotel Awards als World Luxury Ski Resort und Europe’s Luxury Family Hotel ausgezeichnet. Zu den weiteren Auszeichnungen zählen eine Top 10 Platzierung beim Prix Bienvenu von Schweiz Tourismus und die Aufnahme in die TripAdvisor ‚Hall of Fame‘. HolidayCheck zeichnete das Haus 2015 zum fünften Mal in Folge als beliebtestes Hotel der Schweiz in den Kategorien Wellness, Aktivurlaub und Luxusreisen aus.

Foto: Engadin St. Moritz, swiss-image.ch/Robert Boesch

 


Veröffentlicht am: 31.10.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit