Startseite  

25.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Douglas DC-3 – Backstage

Eine Homage an eine Legende

In diesem Jahr setzt der Schweizer AS Verlag seine beliebte Backstage-Reihe mit einem Buch über die Douglas DC-3 fort. Dieser Flugzeugtyp zählt zu den legendären Klassikern der Luftfahrt, der sich während des Zweiten Weltkrieges als militärische Version C-47 "Dakota" einen großen Namen erarbeitete.

General Eisenhower erklärte die DC-3 seinerzeit sogar zu einem der vier Eckpfeiler der Siege in Afrika und Europa. Das damalige Arbeitspferd der US-Luftwaffe erlangte hierzulande übrigens während der Berliner Luftbrücke als „Rosinenbomber“ Berühmtheit. Heute jedoch sind von einst tausenden Dakotas weltweit nur noch sehr wenige flugtüchtig und im Einsatz.

2015 feiern wir den 80. Geburtstag dieses großartigen Flugzeugs, dem Oldtimer-Pilot Francisco Agullo mit seinem querformatigen Bildband "Douglas DC-3 – Backstage" ein kleines Denkmal setzt. Das deutsch/englische Werk zeigt über einhundert sehenswerte Aufnahmen von DC-3-Maschinen, die in Europa längst im Museum oder bestenfalls im Betrieb von Non-Profit-Organisationen für historische Flüge gelandet sind.

In Agullo ´s „Douglas DC-3 – Backstage“ finden sich zunächst viele Aufnahmen eines der schönsten Flugzeugoldtimer der Welt, nämlich der über Fachkreise hinaus bekannten „Breitling DC-3”. Agullo selbst fliegt zuweilen diese Maschine, denn er ist auch Miteigner des Schmuckstückes.

Die erste Hälfte seines Bildbandes widmet Francisco Agullo denn auch dieser Maschine: Zu bewundern sind An- und Einsichten. Dazu wird die Geschichte und heutige Verwendung der „Breitling DC-3” erzählt. Es überwiegen jedoch stets großformatige Aufnahmen der alten Dame, die jeden Flugzeugfan verzücken.

Das ändert sich auch im zweiten Teil des Bandes nicht, wenn es um andere, noch flugfähige Dakotas geht: Im Kapitel "DC-3 rund um die Welt" erwarten den Leser alte Douglas-Maschinen der Swiss Air, der Air France sowie weitere deutlich exotischere Legenden, die noch heute in Nord- und Südamerika sowie in Afrika gute Dienste leisten. Dem besonderen Anteil der Dakota an der erfolgreichen Landung in der Normandie 1944 widmet der Autor schließlich ebenfalls ein eigenes Kapitel und zeigt seltene Bilder einer original restaurierten C-47 – einfach toll!

Zum Abschluss findet der geneigte DC-3-Fan eine 4-Seiten-Ansicht der Breitling DC-3 nebst ihrer technischen Spezifikationen und einen ganzseitigen Röntgenschnitt. Dem folgt ein Cockpitvergleich über acht Jahrzehnte hinweg: Die einen haben ihre ursprüngliche Einrichtung behalten, andere wiederum wurden mit moderner Avionik aufgerüstet - ein würdiger Abschluss für einen prächtigen Bildband.

Douglas DC-3 – Backstage
Autor: Francisco Agullo
Verlag: AS Verlag Zürich 
Preis: 39,90 Euro
ISBN: 978-3906055268
Erschienen: Juni 2015

Bewertung: 5 von 5 Sternen

 


Veröffentlicht am: 05.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit