Startseite  

19.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Farbakzente mit dem Weihnachtsstern

Dekorative Raumteiler-Lösungen

Der Trend zum offenen Wohnen ist ungebrochen. In Städten boomt die Nachfrage nach urbanen Lofts. Und auch in Einfamilienhäusern setzen sich offene Raumkonzepte immer mehr durch. Flexibel einsetzbare Trennelemente wie Vorhänge oder Regale eröffnen Gestaltungsspielräume und bieten die Möglichkeit, verschiedene Wohnbereiche voneinander abzugrenzen. Mit Zimmerpflanzen lassen sich bei allen Raumteiler-Lösungen dekorative Farbakzente setzen. Besonders schöne Effekte werden jetzt im Herbst mit farbenfrohen Weihnachtsternen erzielt.

Ob Sideboard, Vorhang oder Regal, Raumteiler ziehen variable Grenzen in offenen Räumen, sorgen für Behaglichkeit und bieten gute Voraussetzungen für eine ansprechende Präsentation von Zimmerpflanzen. In der dunklen Jahreszeit bringt besonders der Weihnachtsstern leuchtende Farbigkeit und ein Stück Natur ins Haus und lässt Räume erstrahlen. Den beliebten Winterblüher gibt es nicht nur in klassischem Rot, sondern in vielen weiteren Farbtönen von Weiß, Creme, Apricot und Rosé über Bordeaux, Lachs und Orange bis hin zu kräftigem Pink, Zimtfarben und Zitronengelb. Darüber hinaus findet man zahlreiche zweifarbige Varianten. Dank dieser großen Vielfalt passt sich die Poinsettie jedem Einrichtungsstil an. Wie unterschiedlich individuelle Raumteiler-Lösungen mit Weihnachtssternen aussehen können, zeigen die folgenden Beispiele.

Schwebende Sterne: Vorhang auf für die Poinsettie


Kein Sichtschutz, sondern einfach nur ein schöner, origineller Hingucker ist dieser licht- und blickdurchlässige Weihnachtssterne-Vorhang. Mit etwas Geschick kann der blühende Raumteiler ganz einfach selbst realisiert werden. An einer Gardinenstange wird zunächst ein Fadenvorhang aufgehängt. Anschließend werden handelsübliche Christbaumkugeln in Mini-Vasen verwandelt, indem die Hütchen der Kugeln entfernt werden. Mit Dekodraht werden die Kugeln dann mit der Öffnung nach oben an den Vorhangfäden befestigt. Um den Draht an den Christbaumkugeln zu fixieren, wird er sorgfältig um die Halterungsspitzen der einzelnen Kugeln gewickelt. Am Ende werden die Christbaumkugelvasen mit wenig Wasser gefüllt und die geschnittenen Weihnachtssternstiele hineingestellt. Magischer Effekt garantiert! Neben der klassischen rot-weißen Farbkombination sind je nach persönlichem Geschmack und Einrichtungsstil viele weitere Gestaltungsvarianten denkbar, denn Fadenvorhänge gibt es ebenso wie Weihnachtssterne und Christbaumkugeln in den unterschiedlichsten Erscheinungsformen.

Das offene Regal: Bühne frei für einen Star

Ein offenes, frei im Zimmer platziertes Regal, das von beiden Seiten mit unterschiedlichen Deko-Elementen bestückt wird, ist wohl eine der beliebtesten Raumteiler-Lösungen. In schwarz und mit filigranen Füßen wirkt dieses schlichte Designer-Regal besonders elegant. In Kombination mit einigen ausgewählten schwarzen und silberfarbenen Accessoires bietet es den pinkfarbenen Poinsettien in den goldenen Designtöpfen einen perfekten Rahmen für einen wirkungsvollen Auftritt.

Leuchtende Weihnachtsstern-Wand: Hingucker für die Festtage

Die leuchtende Wand mit üppiger Weihnachtssternbepflanzung eignet sich gut als strahlender Eyecatcher für die Festtage und lässt sich mit etwas  handwerklichem Geschick in jeder  gewünschten Größe selbst bauen. Hinter der leuchtenden Wand verbirgt sich eine einfache Holzlattenkonstruktion. Zwei Platten am Boden und auf Höhe der eingestellten Pflanzkästen verleihen dem Ganzen die notwendige Stabilität. Das magische Leuchten rührt von einer LED-Lichterkette, die mit Hilfe von Drähten kreuz und quer zwischen den Holzlatten gespannt wurde, bevor das Gestell schließlich mit einfacher Effektfolie verkleidet wurde. Zum Abschluss die üppig mit Weihnachtssternen bepflanzten und mit dekorativen Zweigen verzierten Balkonkästen einstellen – fertig! Achtung: Beim Kauf der Lichterkette unbedingt darauf achten, dass eine Fernbedienung vorhanden ist.

Wissenswertes rund um den Weihnachtsstern, DIY-Ideen und verschiedene Apps finden Pflanzenfreunde unter www.weihnachtsstern.de.

Fotos: Stars for Europe

 


Veröffentlicht am: 07.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit