Startseite  

19.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Mein Name

... ist mir wichtig

In der Werbung ist es nicht ungewöhnlich, wenn jemand mit seinem guten Namen wirbt. Der Name ist wichtig, nicht nur in der Werbung. Vielfach sagt unser Name schon etwas über uns aus. Er verrät anderen Menschen zumeist ob wir männlich oder weiblich sind. Häufig verrät der Namen auch etwas über unsere Herkunft. Gerade kommen viele Menschen ins Land, die Namen haben, die in vielen Ohren ungewöhnlich klingen.

Das ist allerdings in dem Landstrich Europas, in dem wir leben, nichts ungewöhnliches. Ich denke beispielsweise an die vielen französisch klingenden Namen, die darauf hinweisen, dass die Vorfahren Hugenotten - französische Glaubensflüchtlinge - waren. Viele Namen, nicht nur im Ruhrgebiet, auch in Sachsen und Brandenburg, zeugen davon, dass die Ahnen ihre Wurzeln im heutigen Polen hatten. Ich denke selbstverständlich auch an all die türkischen, griechischen, italienischen und portugiesischen, aber auch die vietnamesischen Namen, die die sogenannten Gast- oder Kontraktarbeiter mitgebracht haben.

Egal woher man stammt, ob man seine Ahnenreihe in Deutschland verorten kann oder ob die an irgend einem anderen Ort auf der Erde ihren Ursprung hat, man ist in aller Regel stolz auf seinen Namen. Man will mit seinem guten Namen unterschreiben, man will nicht, dass er in den Schmutz getreten wird. Der Name ist etwas, was sehr mit unsere Person verbunden wird, verbunden ist.

Manchmal ist das mit dem Namen auch so eine Sache. Ich habe nun wirklich keinen häufig vorkommenden Nachnamen und doch einen interessanten Namensvetter. Der war General der Bundeswehr und im Ex-Jugoslawien in hoher NATO-Funktion unterwegs. Damals klingelte immer wieder das Telefon bei mir: Man wollte den General sprechen. Ich besorgte mir dann seine Dienstnummer und konnte so allen neugierigen Kollegen - denn es riefen nur Journalisten an - weiter helfen.

Mich machte der Name neugierig und ich begann zu recherchieren, was es mit meinem Namen - den ich immer mochte - auf sich hat. Gut, dass mein Opa nicht alle Papiere aus seinem Leben vernichtet hatte. So konnte ich schon einiges im eigentlich unseligen Ahnenpass nachlesen. Schließlich stellte ich fest, dass der Name Harff sich bis ins Mittelalter zurück verfolgen lässt. Der erste in der Reihe war ein sogenannter fahrender Ritter. Heute würde man ihn wohl als Reisejournalisten bezeichnen. Na ja, der Apfel fällt wohl nicht weit vom Stamm.

Meine Ahnenforschung brachte bisher viel interessantes hervor. Noch klaffen viele Lücken in meinem Stammbaum. Doch ich kann sagen, dass ich so etwas wie Stolz auf meinen Namen empfinde. Ja, ich weiß, Stolz sollte man nur auf eigene Leistungen sein sollte. Stimmt, doch warum nicht auch auf einen, auf seinen Namen. Schließlich nimmt man den Menschen beispielsweise in Haftanstalten den Stolz, wenn man ihm eine Nummer gibt.

Meine Ahnenforschung hat mir gezeigt, wie wichtig meine Herkunft, mein Name für mich ist. Nimmt man mir meinen Namen, nimmt man mir auch ein Stück Würde. Wir sollten aufpassen, den Menschen, die gerade in unser Land strömen, nicht ihre Würde, nicht ihren Namen nehmen. Sie sind keine Nummern, sie sind Individuen mit einem wertvollen Namen. Sprechen wir sie mit ihrem Namen an. Das ist die einfachste Form der Willkommenskultur, der aller erste Schritt für ein Miteinander.

Ich mache mir jetzt mein Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Wie ist das eigentlich mit Ihrem Namen?

 


Veröffentlicht am: 10.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit