Startseite  

23.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winterurlaub im Mühlviertel

Nicht „mainstream“, aber umso schöner



Österreichs Norden hat es im Winter in sich. In allen Regionen des idyllischen Granithochlands laden Winterwanderwege ein, sich in der frischen Winterluft zu bewegen. Wer gern abseits der Pfade unterwegs ist, zieht die Schneeschuhe an und wagt sich in unberührtes Gelände, um dort in aller Ruhe durch die Landschaft zu streifen. Eislaufen, rodeln – das Mühlviertel bewegt in jedem Fall. Oder warum nicht einmal wie früher einen Schneemann bauen.


Bewegung ist auch im Winter das „A und O“ für ein intaktes Immunsystem und geistiges Wohlbefinden. Die Höhenloipen im Nordischen Zentrum Böhmerwald führen 70 Kilometer durch die Natur. Bei optimalen Schneebedingungen können Langläufer dort bis zu 100 Tage im Jahr ihren Lieblingssport ausüben. Das nur wenige Autominuten entfernte Skigebiet Hochficht hat vom Funpark über einen „Zauberteppich“ für die Kleinen bis hin zu zehn Abfahrtspisten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden allen Skifahrern und Snowboardern viel zu bieten. Eine traditionelle Winteraktivität, das Eisstockschießen, lockt ebenfalls nach draußen. Die Stille des Winters ist es, die Menschen im Mühlviertel in ihren Bann zieht. Urlauber schöpfen daraus Kraft und Energie.

Erholungsuchende mit Lifestyle-Anspruch finden im Wellness- und Genusshotel Almesberger****s in Aigen-Schlägl das größte und wohl beste Wellnessparadies des Mühlviertels. Auf beachtlichen 5.000 m² dreht sich dort alles um Wellness, Fitness, Beauty und Vitality. In den letzten Monaten hat sich viel getan im Hotel Almesberger. Im Rahmen eines großzügigen Umbaus wurden viele Zimmer völlig neu umgebaut – vor allem jene mit herrlichem Gartenblick. Die Feinschmecker wird das Küchenteam ab sofort noch mehr verwöhnen. Der Küchenchef hat seiner Kreativität freien Lauf gelassen und die Natürlichkeit und Regionalität seiner Gerichte wird Almesberger-Gästen im Rahmen der neuen Genusspension von früh bis spät auf der Zunge zergehen. Das Hotelrestaurant PFANDL und seine neue Chill-out-Bar bieten ein völlig neues, geselliges Genusserlebnis.

Engagiertes Genusskonzept

Der Küche des Hotels Almesberger eilt schon lange ein guter Ruf voraus. Die Kochprofis in dem Wellnesshotel haben sich voll und ganz dem (gesunden) Genuss verschrieben. Jetzt wollen Peter Gruber jun. und sein Team noch mehr Augenmerk auf beste Gerichte aus besten regionale Zutaten legen. Gleichzeitig ist jeder Gast herzlich eingeladen, mit Gewürzen, Kräutern, Salzen und Ölen ganz persönliche Geschmackserlebnisse zu kreieren. Einen Besuch im PFANDL, dem neuen À-la-carte-Restaurant im Hotel Almesberger, sollte sich dennoch niemand entgehen lassen. Die PFANDL Bar ist nicht nur eine trendige Hotelbar, sondern auch der neue Hotspot des Mühlviertels. Verschiedene Restaurantbereiche geben jedem Anlass das richtige Ambiente: Candle-light-Dinner, Familien- oder Firmenfeier im PFANDL Ausblick mit Sicht auf das ganze Lokal und den Marktplatz, urig-gemütlich im PFANDL Rustikal, modern und schlicht in der chilligen PFANDL Lounge, „verführerisch“ im PFANDL Café, ein Geheimtipp ist die Grillerei mit ihrem schweren Holztisch samt offenem Feuer.

5.000 m² pures Wohlbefinden

Nicht umsonst, zählt das oberösterreichische Tophaus zu den besten Wellnessadressen Österreichs. 5.000 m² misst die sensationelle Wellnesswelt. Von der Poollandschaft geht es in die Saunawelt, von der Beautyoase in das Fitness-Eldorado, von den Ruheinseln in die Massagewelt. Die Auswahl ist innovativ und umfangreich: Vom Bierbottichbad und Haferstrohhimmelbett über das royale Kaiserbadl, von Ayurasan-Behandlungen über Lomi Lomi Nui, Klangmassagen, Kräuterstempelmassage, traditionelle Thai-Massage bis hin zur Mühlviertler Heupackung, Cleopatra Cremepackung u. v. m. reicht die Wohlfühlpalette. Größter Wert wird in allen Bereichen auf eine kompetente und vor allem individuelle Beratung gelegt.

In der unvergleichlichen Saunawelt mit Dampfbädern, Laconien, Tepidarien, dem Rasul mit phantastischen Schaum- und Heilerdeanwendungen u. v. m. wird nebst der „tiefenwirksamen“ Entspannung das Immunsystem gestärkt. In den Ruheoasen – vom Gradierwerk über das „Reich der Sinne“ bis zum „Wavedream“ und Relaxarium – ist es ein Leichtes zu neuen Kräften zu kommen. Das ganzheitliche Konzept aus Wellness, Fitness, Beauty und Vitality macht das familiengeführte Haus zu einer Wellnessadresse der Extraklasse. Unter diesen vier Aspekten erleben die Gäste ganzheitliches Wohlbefinden und professionelle Unterstützung bei der Erreichung ihrer persönlichen Beauty- und Fitnessziele.

Pistenzauber
Leistungen: 5 Tage/4 Nächte oder 4 Tage/3 Nächte inkl. Almesberger Genusspension, Erholung im 5.000 m² großen Wellnessbereich, Benutzung des 250 m² großen Fitnessareals, 3-Tages-Skipass bzw. 2-Tages-Skipass, 1 x Vitalbad, 1 x Solarium – Preis p. P.: ab 366 Euro

Skiwochen
Leistungen: 8 Tage/7 Nächte inkl. Almesberger Genusspension, Erholung im 5.000 m² großen Wellnessbereich, Benutzung des 250 m² großen Fitnessareals, 6-Tages-Skipass, 1 x Vitalbad, 1 x Solarium – Preis p. P.: ab 838 Euro

Raus aus dem Alltag
Leistungen: 4 Tage/3 Nächte inkl. Almesberger Genusspension, Erholung im 5.000 m² großen Wellnessbereich, Benutzung des 250 m² großen Fitnessareals, Wellness- und Kosmetikbehandlungen nach Wahl im Wert von 70 Euro, tägl. Aktivprogramm – Preis p. P.: ab 353 Euro

Wellness-Verwöhntage
Leistungen: 5 Tage/4 Nächte inkl. Almesberger Genusspension, Erholung im 5.000 m² großen Wellnessbereich, Benutzung des 250 m² großen Fitnessareals, Wellness- und Kosmetikbehandlungen nach Wahl im Wert von 100 Euro, tägl. Aktivprogramm – Preis p. P.: ab 474 Euro

Hotel Almesberger****S
Marktplatz 4
4160 Aigen
Telefon: +43/(0)7281/8713
hotel@almesberger.at
www.almesberger.at

 


Veröffentlicht am: 10.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit