Startseite  

25.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Glamourös und Günstig

... erschwinglicher Urlaub in Las Vegas

Stars aus der ganzen Welt, acht Cirque du Soleil Shows, Sterneküche und Entertainment rund um die Uhr. Die Glitzermetropole Las Vegas hat seinen Besuchern sehr viel zu bieten. Für diejenigen, die bei ihrer Reise in die „Hauptstadt des Entertainment“ das Meiste aus ihrem kleinen Reisebudget machen wollen, gibt es in Las Vegas zahlreiche Möglichkeiten.

Auf dem berühmten Las Vegas Strip reihen sich viele kostenlose Attraktionen aneinander, die nicht zu übersehen sind. Vor dem Hotel Mirage können Besucher den – in einer Lagune mit Wasserfällen und Palmen liegenden - Vulkan bestaunen, der von Sonnenuntergang bis Mitternacht alle 15 Minuten explodiert und Feuerbälle bis zu vier Meter hoch spuckt. Das Mirage hat sich für die Sound und visuellen Effekte mit dem Drummer der Band Grateful Dead, Mickey Hart, der indischen Musiksensation Zakir Hussein und der Designfirma WET zusammengetan und so ein unvergleichliches Erlebnis geschaffen.

Während der Vulkan seine Lava in die Luft spuckt, fesseln nur ein paar Schritte weiter die berühmten Bellagio Fountains die Touristen. Mehr als 1.000 Düsen schießen rhythmisch zu Musik von Frank Sinatra, Elton John, Whitney Houston, Andrea Bocelli oder seit neuestem auch Bruno Mars, choreographische Wasserfontänen in die Lüfte.

Auch im Hotel Bellagio gibt es eine Attraktion, die den Besucher staunen lässt. Die Bellagio Conservatory and Botanical Gardens verzaubern die Gäste, je nach Jahreszeit, mit einer thematisierten Blumenlandschaft.

Vor dem Bally Hotel haben Anfang des Jahres die Grand Bazaar Shops eröffnet. Das Highlight der Shops bildet das Geschäft von Swarovski mit einem fast fünf Meter großen, aus 924 Swarovski Kristallen hergestellten, Strahlenkranz. In 24 Metern Höhe überstrahlt er jeden Abend um Mitternacht in einer dreiminütigen Licht- und Musikshow die Grand Bazaar Shops

In Downtown, wo vor über einhundert Jahren das ursprüngliche Las Vegas entstand, können Besucher in der 16.000 m² großen Fußgängerzone Fremont Street Experience jeden Abend ein Farbenspiel der besonderen Art bestaunen. Das berühmte Videodach der Fremont Street Experience erwacht allabendlich zur vollen Stunde zum Leben und fasziniert mit einer spektakulären Licht und Musikshow.

Auch die leibliche Verpflegung muss in Las Vegas nicht teuer sein. So bieten zum Beispiel die Hotels Excalibur und Luxor den „Take 2 Buffet Pass“ mit dem Gäste, für etwa 34 Euro pro Person, den ganzen Tag unlimitierten Eintritt zum Buffet haben. In fünf Resorts von Caesars Entertainment können die Besucher für etwa 47 Euro den „Buffet of Buffets Pass“ kaufen, der für eine Dauer von 24 Stunden Zutritt zu den teilnehmenden Buffets bietet.

Für Shopping-Freunde hat sich Las Vegas etwas Schönes ausgedacht: unter www.LasVegas.com unter dem Punkt „shopping“ können Besucher den Shop Las Vegas Passport downloaden. Dieser Passport enthält Coupons, die gegen Geschenke und Rabatte in vielen der Las Vegas Malls eingelöst werden können.

Was darf bei keinem Las Vegas Besuch fehlen? Ein Foto vor dem berühmten „Welcome to Fabulous Las Vegas“ Sign natürlich. Am südlichen Ende des Las Vegas Boulevard gelegen, ist das Sign ganz einfach mit Bussen zu erreichen und erlaubt jedem ein Erinnerungsfoto vor legendärer Kulisse.

LVCVA
Die Las Vegas Convention and Visitors Authority (LVCVA) vermarktet das südliche Nevada weltweit als Tourismus- und Meetingdestination. Außerdem betreibt sie das Las Vegas Convention Center und das Cashman Center. Mit mehr als 150.000 Hotelzimmern und fast einer Million Quadratmetern an Meeting- und Ausstellungsflächen arbeitet die LVCVA auch stetig an einem Anstieg der Besucherzahlen, sowohl im Freizeit- als auch im Geschäftsbereich.

Foto: © Las Vegas News Bureau

 


Veröffentlicht am: 18.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit