Startseite  

17.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Brimaro“ – die Sitzbank im dynamischen und innovativen Design

Neuinterpretation der alpinen Sitzbank aus dem Hause derhocker.de

„Brimaro“, die neueste Kreation von Rolf Maiwald aus dem Hause derhocker.de interpretiert die alpine Sitzbank neu. Durch liebevolles Upcycling von Skiern in der Kombination mit dem für derhocker.de typischem Basismaterial Holz, entsteht ein Produkt, das durch seine Einzigartigkeit und Individualität besticht.

Dabei bleibt Rolf Maiwald seinem Design-Anspruch puristisch-emotional in rechteckigen Formen konsequent treu und ergänzt ihn im aktuellen Entwurf durch dynamische Elemente. So eignet sich „Brimaro“ gleichzeitig für den urbanen als auch ländlichen Einsatz und versetzt Sie in die Stimmung einer perfekten Skiabfahrt auf tiefverschneiten Pisten.

Mit „Brimaro“ holen Sie sich dieses Gefühl zu jeder Jahreszeit in Ihr Zuhause und können es durch den witterungsbeständigen Material-Mix drinnen und draußen genießen. So wird Ihr eigenes Heim durch das innovative Design nicht nur zum Hingucker sondern zu einem Ort ständiger Vorfreude.

Showroom und Kreativschmiede in München


Die Idee zu den kubistisch-puristisch-emotionalen Hockern kam Rolf Maiwald als er für den privaten Gebrauch eine Ablagemöglichkeit für die müden Beine suchte und keine passende fand. Da entschied er sich kurzfristig, das gewünschte Möbelstück selber zu entwerfen. Entstanden ist ein qualitativ hochwertiges und erschwingliches Designerstück, das durch vielfältige Materialien wie z.B. Holz, Filz, Gobelin oder Echtleder und viele originelle Muster überzeugt und sich somit in jede Wohnlandschaft integrieren kann.

Nachdem die in Bayern gefertigten Hockerwürfel im privaten Umfeld von Rolf Maiwald reißenden Absatz fanden, entschied er sich Ende 2011 für den Vertrieb der Designstücke auf www.derhocker.de.
Seinen Hockerladen und Showroom eröffnete er kurz darauf in München. Dort, in der Paradiesstraße 5, steht der Kunde und dessen Beratung im Mittelpunkt. Dadurch entstehen ganz persönliche Unikate, ob Hocker, Sitzbank oder auch Beistelltisch. Immer voll und ganz abgestimmt auf die individuellen Wünsche des Kunden mit so innovativen Funktionen wie integrierten Elektroanschlüssen oder Klanglautsprechern.

 


Veröffentlicht am: 24.11.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit