Startseite  

25.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„designo manufaktur“ für die G-Klasse

Noch mehr Individualität ab Werk

Die Mercedes-Benz G-Klasse schreibt seit 1979 eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte. Mit „designo manufaktur“ wird der Geländewagen-Klassiker ab Werk jetzt noch individueller. Ab sofort können Kunden die Offroad-Ikone maßgeschneidert ihrem persönlichen Stil anpassen. 

Der Name ist Programm: „designo manufaktur“ fasziniert mit individuellen Ausstattungsmerkmalen, traditioneller Handwerkskunst und höchster Qualität. Das neue Individualisierungsprogramm erfüllt den Wunsch zahlreicher G-Klasse Kunden nach ihrem ganz persönlichen, maßgeschneiderten Geländewagen. „designo manufaktur“ bietet sowohl im Interieur als auch im Exterieur exklusive und einzigartige Farb- und Materialkompositionen. Mit einer Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten entfaltet der Offroader so einen ganz besonderen Charakter und einen unverwechselbaren Stil.

Die Manufaktur, die eine G-Klasse zu einem einzigartigen „G“ macht, steht in Graz. Ob Exterieur oder Interieur, ob Ziernaht oder Typenschild, fast jedes Detail wird dort liebevoll von Hand gefertigt. Mit Hingabe, Leidenschaft und in handwerklicher Perfektion entstehen hier Unikate mit höchstem Anspruch an Qualität und Exklusivität.

Neue Exterieur-Farben und erweiterte Optionen an Rädern

Farbe bekennen – für G-Klasse Kunden eine Frage des ganz persönlichen Geschmacks. Ab sofort steht für den Geländewagen-Klassiker ein noch größeres Lackfächerprogramm zur Verfügung. Das erweiterte Angebot reicht vom auffälligen Unilack wie Feueropal über den Metallicfarbton designo mauritiusblau metallic bis zu den Mattlacken designo allanitgrau magno und designo gelboliv magno. Die Offroad-Fans können ihren eigenen Stil künftig auch mit einem obsidianschwarz lackierten Dach verwirklichen.

Dem Zeitgeist entsprechend, hat der Kunde eine erweiterte Auswahl an schwarz lackierten Leichtmetallfelgen. Eine perfekte Ergänzung dazu sind unterschiedliche Einleger der seitlichen Außenschutzleisten. Sie sind für die AMG Modelle in Carbonoptik, für die übrigen Varianten in Schwarz verfügbar. Abgerundet wird das Gesamtbild durch den Edelstahlring für die Reserveradabdeckung. Er kann entweder in Schwarz oder in Wagenfarbe lackiert werden.

Beliebtes Night-Paket nun auch für die G-Klasse erhältlich

Das von vielen Pkw-Modellen bekannte und bei den Kunden sehr beliebte Night-Paket ist nun auch für die G-Klasse erhältlich. Mit markanten Designelementen in Schwarz unterstreicht das Night-Paket den expressiven Charakter der G-Klasse. Außenspiegelgehäuse, Radlaufverbreiterungen, Stoßfänger und das Dach präsentieren sich in Obsidianschwarz metallic, die Einleger der seitlichen Außenschutzleiste und die Leichtmetallfelgen sind schwarz lackiert. Ergänzt wird das Night-Paket durch wärmedämmendes dunkel getöntes Glas ab der B-Säule.

designo manufaktur Interieur so individuell wie möglich

Passend zum ausdrucksstarken Exterieur präsentieren sich auch die zahlreichen Möglichkeiten zur Individualisierung des Innenraums. Neu hinzugekommen sind die designo Lederpolster in den Farben Sattelbraun, Tiefseeblau, Seidenbeige und Moccabraun.

Die Ziernähte auf Sitzen, Kopfstützen, Instrumententafel, Türgriffen, Armauflagen und Handbremshebel sind perfekt auf die Polsterfarben abgestimmt und unterstreichen damit den Manufakturgedanken ebenso wie die neuen zweifarbigen designo Interieurs. Für Sitze, Instrumententafel, Mittelkonsole und Lenkrad werden beispielsweise die Farbkombinationen designo Leder moccabraun/schwarz mit Ziernähten dark tobacco oder designo Leder tiefseeblau/schwarz mit Ziernähten tiefseeblau angeboten.

Exklusiv für die Modelle Mercedes-AMG G 63 und G 65 bietet „designo manufaktur“ mit dem DINAMICA Interieur-Paket einen noch sportlicheren Touch. Dazu gehören das AMG Performance Lenkrad in Leder Nappa schwarz, bei dem der Griffbereich in Mikrofaser DINAMICA ausgeführt ist, ebenso wie die Sitz- und Türmittelfelder sowie der Innenhimmel, Sitze, Kopfstützen, Instrumententafel, Türgriffe, Armauflage und Handbremse mit weißen Ziernähten.

Weitere Interieurdetails sind die farbigen Sicherheitsgurte in designo rot und der belederte Haltegriff am Dachhimmel. Das Resümee: An Bord der G-Klasse sind der Individualität nahezu keine Grenzen gesetzt.

 


Veröffentlicht am: 08.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit