Startseite  

25.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rolls-Royce Motor feiert Cocktail Hour

... mit einem limitierter Barkoffer

Rolls-Royce Motor Cars präsentiert einen exklusiven Barkoffer in limitierter Auflage. Er wurde für Kunden entwickelt, die gerne genießen und dabei mehr als nur ein Glas Champagner wünschen.

Das elegante Accessoire ist eine Mischung aus bemerkenswerter Handwerkskunst und der Rolls-Royce typischen großen Liebe zum Detail. Um sicherzustellen, dass der Koffer perfekt eingerichtet ist, um eine Vielzahl klassischer und moderner Cocktails zubereiten zu können, konsultierte die zuständige Rolls-Royce Designerin Sina-Maria Eggl die Spezialisten des Londoner Dorchester Hotels.

Der Barkoffer wird in einem Zeitraum von acht Wochen von Hand gefertigt. Er besteht aus amerikanischem Wurzelholz und fein gekörntem Leder, wie sie auch in einigen Rolls-Royce Automobilen zu finden sind.

Beim Öffnen des in marineblauem Leder eingeschlagenen Deckels präsentiert sich dem Betrachter alles, was zum Mischen und Genießen perfekter Cocktails benötigt wird. Jedes Element ist ein maßgeschneidertes Einzelstück, das gleichermaßen praktischen wie ästhetischen Ansprüchen genügt. Die Leichtigkeit der Bedienung zeugt von dem Luxus, der dem Design zugrunde liegt.

So besitzt zum Beispiel das Schälmesser im Griff aus amerikanischem Walnusswurzelholz Vertiefungen, in denen Magneten für einen festen und sicheren Sitz während des Transports eingelassen sind. Beim Öffnen des Koffers wird dieser automatisch in ein warmes Licht getaucht, das – ganz dem Charakter einer klassischen Cocktailbar – von den integrierten Spiegelflächen reflektiert wird.

„Jedes Automobil, das wir fertigen, ist ein deutlicher Ausdruck des persönlichen Geschmacks und Lebensstils unserer Kunden. Dieses Streben nach Individualität geht weit über das Automobil hinaus und spiegelt sich auch in der Zubehörkollektion wider, die durch außergewöhnliche Objekte auf die Wünsche der Kunden eingeht“, erklärte Gavin Hartley, Leiter des Bespoke Designs bei Rolls-Royce Motor Cars: „Dieser wunderschön gefertigte Barkoffer veranschaulicht eindrucksvoll das Verständnis der Marke für die Wünsche der Liebhaber von Luxus – die Rolls-Royce Kunden.“

Für jeden Einsatzzweck ist der Koffer perfekt vorbereitet. Sollte sein Besitzer wünschen, seine Gäste mit Canapés zu verwöhnen, so findet er zwei Gedecke im unteren Bereich des Koffers. Eiskühler sowie Rezeptkarten, diskret in Schubladen verstaut, und Servietten aus feiner Baumwolle fehlen ebenfalls nicht. Der obere Bereich enthält Gläser, Dekanter sowie einen Shaker – eingefasst in Leder im Farbton Golden Sand, verfeinert mit Elementen aus poliertem Aluminium.

 


Veröffentlicht am: 09.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit