Startseite  

17.08.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Star Wars, Liebeskind oder Holz

Welche Uhr darf es sein?

Eine Uhr ist immer ein tolles Geschenk - ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Dass der Beschenkte vielleicht schon eine Uhr besitzt, ist dabei Nebensache. Frei nach dem Motto "Uhren kann man nicht genug haben" ist die Auswahl an Uhren heute so umfangreich, dass man quasi für jeden Zweck und Nutzen eine Uhr kaufen kann.  Der Zweck einer Uhr kann hierbei natürlich auch darin liegen, dass sie schön anzusehen ist, denn gerade als Modeaccessoire ist die Armbanduhr äußerst beliebt.

Jetzt zu Weihnachten sind die Star Wars Uhren, die in Anlehnung an den im Dezember startenden Film "Star Wars VII - Das Erwachen der Macht" den Merchandise-Markt erobern, ein äußerst beliebtes Geschenk. Ob Darth Vader, Imperial Pilot oder Boba Fett - unter dem Weihnachtsbaum bescheren die Star Wars Uhren den Beschenkten eine ganz besondere Überraschung. Als Highlight gibt es bei uhrzeit.org zu jeder bestellten Star Wars Uhr gratis eine Dose der beliebten Sammlerediton Star Wars Space Punch.
Die original Star Wars Uhren von NIXON gibt es bei www.uhrzeit.org ab 75 Euro.

Für die Liebsten, die den modischen Akzent einer Uhr bevorzugen, bietet sich die klassische Variante einer Armbanduhr an. Mit der neuen Uhren-Serie von LIEBESKIND Berlin kann man da eigentlich nichts verkehrt machen. Der beliebte Taschenhersteller und Trendsetter aus Berlin punktet seit Sommer 2015 mit einer ebenso klassischen wie eleganten Uhrenlinie. Das Gehäuse aus massivem Edelstahl ist in vier verschiedenen Farbvarianten erhältlich. Die zwei unterschiedlichen Größen der Uhren in Kombination mit verschiedenen Leder- oder Edelstahlarmbändern bieten dem Liebhaber von schlichtem und klassischem Design wunderbare Ansichten.
LIEBESKIND Uhren gibt es bei www.uhrzeit.org ab 189 Euro.

Den Naturliebhabern bietet sich in diesem Jahr eine ganz spezielle Variante einer Armbanduhr an: Die Holzuhren der Firma Kerbholz. Sie sind aufgrund ihrer Leichtigkeit kaum am Arm zu spüren. Die aus Restholz gefertigten Schmuckstücke beeindrucken durch ein schlichtes und klassisches Design. Ob dunkles Sandelholz, rötliches Rosenholz oder helles Ahornholz - jede Uhr besticht mit einer individuellen Maserung und bietet aufgrund des leichtgewichtigen Holzarmbandes ein wohlig warmes Tragegefühl. Übrigens engagiert sich jeder Käufer mit dem Kauf einer Kerbholz Uhr gleichzeitig für die Umwelt: Das Unternehmen spendet für jede verkaufte Uhr in Aufforstungsprojekte.
Die beliebten Naturholzuhren gibt es bei www.uhrzeit.org für ab 99 Euro.

 


Veröffentlicht am: 10.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit