Startseite  

23.06.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Skifahren in Alaska

Rekord-Resort mit Blick aufs Meer


Das tiefstgelegene Skigebiet der Welt hat so einige Einzigartigkeiten zu bieten. Der Weg ist weit, aber er lohnt sich!
 
„Winter in Alaska“. Das klingt zunächst finster und ungemütlich, ist es aber nicht. Denn bereits ab Mitte Februar scheint die Sonne 15 Stunden am Tag, länger als in den Alpen.

Das Skigebiet am Mount Alyeska hat sich als begehrte Spielwiese für Wintersportler etabliert. In diesem südlich von Anchorage gelegenen Skigebiet, wurden schon Weltcuprennen und US-Skimeisterschaften ausgetragen.
 
Es sind von Alaskas Metropole Anchorage nur 45 Autominuten ins Alyeska Skigebiet im kleinen Girdwood. Doch großgartig sind die Besonderheiten: Es ist das tiefstgelegene Skigebiet der Welt: Die Talstation zu den Liftanlagen liegt nur 100 Meter über dem Meeresspiegel. Neun Lifte erschließen ein riesiges Terrain mit über 60 Abfahrten, die den Genussfahrer ebenso ansprechen wie den Steilwand-Freak. Mount Alyeska zählt mit durchschnittlich rund 15 Meter Schneefall pro Winter zu den schneereichsten Skigebieten der Welt gleich nach dem Rekordhalter Mount Baker in den USA. Und was Skifahren zu einem ganz besonderen Erlebnis macht: Bei jedem Schwung hat man das Meer vor Augen.
 
Ein exklusives Vergnügen ist Heliskiing, das in Girdwood tage- oder wochenweise gebucht werden kann und zu den besten Heliskiing-Destinationen der Welt gehört. Unzählige Gipfel können angeflogen werden, auf Skifahrer warten grenzenlose Tiefschneefreuden. Mit dem Hotel Alyeska steht Skifahrern ein hervorragendes Sporthotel mit allen Annehmlichkeiten und SPA-Angeboten zur Verfügung. Wenn wetterbedingt nicht geflogen werden kann, wird als „Backup“ Cat Skiing angeboten. Hier geht es mit aufgerüsteten Schneekatzen zu den Tiefschneeregionen in der Umgebung.
 
Mount Alyeska Resort
Eine Übernachtung und ein Tagesskipass unter der Woche gibt es im Hotel Alyeska Resort ab 129 US$ pro Zimmer bis 14. April 2016.
Heliskiing-Angebot
5 Tage im Hotel Alyeska mit Transfer und Heliskiing ab zirka 5.500 Euro pro Person. Zuzüglich Anreise nach Anchorage. Bei Aeroski, Tel. +49 6081 2082.

Anreise:
In den Wintermonaten beispielsweise mit United oder Lufthanse via Seattle nach Anchorage.
 
Visit Anchorage
Anchorage
AK 99501-2212
Tel. 001-907-257-2310
www.anchorage.net

Foto: Alyeska Resort

 


Veröffentlicht am: 19.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit