Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Eine spannende Reise durch Indiens Norden

HST Tourism zu Besuch bei Trans India Holidays

Weihnachten - Zeit für die Familie und für Freunde. Wir Touristiker wissen: Eine Reise gehört zu den besonderen Geschenken und bringt viel Freude. Zum Beispiel eine Reise nach Indien - das Land voller Vielfalt und Möglichkeiten. HST Tourism war in den letzten zwei Wochen vor Ort und durfte in die außergewöhnliche und wunderschöne Welt Indiens eintauchen.

Indien - garantierte Reise in 2016


Neun Tage Indien - da kann man Einiges erleben. HST Tourism besuchte seinen neuen Partner Trans India Holidays und konnte sich somit selbst ein Bild von der Schönheit und Vielfalt des Landes und der Agentur vor Ort machen. Beim Besuch im Büro wurde über die vielen verschiedenen Produkte und Möglichkeiten während einer Indien Reise gesprochen. Trans India Holidays organisiert Reisen für Individualreisende und Gruppen durch das Land in Südostasien. Das Team ist darauf spezialisiert Reisen ganz nach den Wünschen und Interessen des Kunden zu "schneidern".

Der Geschäftsführer Kapil Goswamy, der mit seinen vielen Jahren im Tourismus ein wahrer Experte für die Destination ist, überzeugte unsere Mitarbeiterin mit Professionalität und Gastfreundlichkeit. Besonders wichtig für Kapil Goswamy und sein Team ist es, seinen Kunden genau das zu ermöglichen, was für sie eine Reise perfekt macht: Jeder Kunde ist anders und hat verschiedene Vorstellungen von einer Reise. Trans India Holidays weiß dies und geht auf die Wünsche ein: "Viel Action und viel Programm" oder "Wenig Action und eine entspannte Reise" – Trans India Holidays passt den Verlauf und die Art der Reise an den Kunden an. Außerordentlicher Service steht dabei ganz oben.

In den neun Tagen besuchte unsere Mitarbeiterin, Stephanie Meyer, neben der Hauptstadt New Delhi auch noch weitere beliebte Tourismusziele in Indien und konnte sich somit selbst ein Bild von der Organisation von Trans India Holidays machen. Als erstes ging es nach Agra, wo der lokale Ansprechpartner von Trans India Holidays unsere Mitarbeiterin begrüßte. In Agra besuchte Frau Meyer auch gleich eins der Highlights der Reise: Das Taj Mahal, das wohl schönste Liebesdenkmal der Welt. Außerdem wurde das Agra Fort besucht, ein massives, rotes Fort aus Sandsteinplatten, welches vor fast 500 Jahren von dem Mogulkaiser Akbar erbaut wurde.

Anschließend ging die Fahrt weiter nach Ranthambore und in dessen berühmte Nationalparks, der Heimat von mehr als 55 Tigern.  Auch hier hat unsere Agentur einen Ansprechpartner vor Ort, der sich um die Gäste kümmert und bei Fragen oder Problemen sofort zur Stelle ist. Auf zwei Safaris durch den Nationalpark beobachtete unsere Mitarbeiterin verschiedene Tiere und genoss die beeindruckende Natur. Ein Tiger zeigte sich leider nicht, aber dafür viele andere Tiere: Pfauen, Wildschweine, Rehe, Hirsche, Antilopen, indische Gazellen und Affen.

Bei einem Besuch in Indien sollte aber auch Jaipur nicht fehlen: Jaipur ist die Hauptstadt des Bundesstaats Rajasthan. Der lokale Ansprechpartner von Trans India Holidays half unserer Mitarbeiterin beim Check In im Hotel und besprach mit ihr den Ablauf. Auf dem Rücken eines Elefanten ging es als erstes zum Amber Fort. Das Fort ist ein hervorragendes Beispiel der Rajputen Architektur: Atemberaubend gelegen auf einem Hügel mit Blick auf einen See. Außerdem besuchte Stephanie Meyer den Stadtpalast, der noch immer die Heimat des ehemaligen Königshauses ist, und das Observatorium Jantar Mantar, das 1728 erbaut wurde und eindrucksvolle Instrumente und Konstruktionen für die Messung der Positionen von Sternen, Planeten, Höhen und Finsternissen zeigt.

Bevor es zurück nach Dehli ging, führte die Reise noch zu einem ganz besonderen Ort: Udaipur. Udaipur überzeugte unsere Mitarbeiterin mit seiner unglaublichen Schönheit. Direkt an wunderschönen Seen gelegen, vermittelte die Stadt eine ganz besondere Atmosphäre. Auch hier war ein Ansprechpartner vor Ort und betreute unsere Mitarbeiterin bei der Ankunft. Während einer halbtägigen Besichtigung erkundete unsere Mitarbeiterin den Stadtpalast und den Jagdish Tempel mit seiner schwarzen Vishnu Figur. Zusammen mit dem lokalen Guide besuchte sie außerdem den Garten Saheliyon-ki-Bari, einen kleinen Ziergarten mit Springbrunnen, Steinelefanten und einem herrlichen Lotus Pool. Für einen krönenden Abschluss sorgte die Bootsfahrt auf dem See Pichola. Vom Boot aus hatte unsere Mitarbeiterin einen wundervollen Blick auf den Stadtpalast, Sommerpalast und dem Inselpalast. Besser kann ein Tag in Indien nicht enden.

Hier noch einmal die Vorteile von unserem Partner Trans India Holidays auf einen Blick:
- Flughafenbetreuung und Unterstützung beim Einchecken in die Hotels

- Ansprechpartner in allen Städten - bei Fragen, Problemen, Unsicherheiten oder sonstigen Anliegen sind sie direkt zur Stelle

- Trans India Holidays schneidert Ihnen und Ihren Kunden die Reise genau so wie sie es wollen - ob Yoga vor dem Taj Mahal, Homestays bei Einheimischen oder Stopps auf dem Weg - all das kann mit unserem Partner besprochen werden

- Außerordentlicher Service

- Alle Mitarbeiter sprechen Englisch und sind bei Fragen stets zur Stelle

- Ob alleine, zu zweit, zu dritt, zu viert oder in großen Gruppen: Trans India Holidays organisiert gerne Reisen für Individualreisende oder Gruppen

- Trans India Holidays vermittelt Sicherheit und ist stets zur Stelle, besonders unerfahrene Reisende werden gut umsorgt

HST Tourism freut sich sehr, dass Trans India Holidays Teil unseres internationalen Partnernetzwerks ist. Bei Fragen und für weitere Informationen sprechen Sie uns an. Gerne sprechen wir mit Ihnen über unseren Partner Trans India Holidays und stellen gerne den Erstkontakt her. Eins ist sicher: Mit Trans India Holidays sind Ihre Kunden optimal umsorgt und aufgehoben.

Und nicht zu vergessen: Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2016 - ein neues Jahr voller Möglichkeiten.

Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Termin auf der ITB. Sie finden HST Tourism in Halle 5.2/Stand 103.

 


Veröffentlicht am: 27.12.2015

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit