Startseite  

24.07.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Edle Tropfen aus Lissabon

Sechs Weinrouten locken in die Region

Weinliebhaber, die nach Lissabon reisen, sollten einen Ausflug in die Region einplanen. Denn die portugiesische Hauptstadt lockt nicht nur mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Stadt, sondern auch mit einer facettenreichen Region. Rund um Lissabon befinden sich etliche Weingüter, die Spitzen-Tropfen produzieren. Vor allem die Halbinsel von Setúbal südlich von Lissabon bietet einige der schönsten und abwechslungsreichsten Weinrouten (Rota de Vinhos), um die Landschaft und den kulturellen Reichtum der Region kennenzulernen.

Hier liegen die Weinberge der DOC Setúbal, die mit ihren Moscatel-Trauben weltberühmte Likörweine hervorbringen. Der Star unter den roten Rebsorten ist die Traube Castelão. Die Weinregion dehnt sich insgesamt noch 60 Kilometer die Atlantikküste entlang nach Süden bis zur Mündung des Sado aus und bietet neben Wein auch herrliche Strände, ausgezeichnete Golfplätze, ein reiches kulturelles Erbe, den Naturpark von Arrábida sowie das Naturreservat Sado-Mündung.

Turismo de Lisboa

Turismo de Lisboa ist eine gemeinnützige Organisation von sowohl öffentlichen als auch privaten Einrichtungen aus der Tourismusindustrie und zählt rund 740 assoziierte Mitglieder. Seit 1997 verfolgt die Organisation ein Ziel: Lissabon als touristische Destination zu fördern und damit die Qualität und Wettbewerbsfähigkeit der Stadt zu verbessern. Das milde Klima, erstklassige Hotels, modernste Tagungslocations, ein umfangreiches Angebot an Sightseeing-Touren, zahlreiche historische und kulturelle Sehenswürdigkeiten, professionelle Incoming-Agenturen und Tagungsplaner sowie die Gastfreundschaft der Einwohner tragen dazu bei, Lissabon als ideales Ziel für Städtereisen sowie für Meetings und Incentives zu positionieren.

Ob zu Fuß, mit dem Auto oder auf einem Esel – sechs Touren unterschiedlicher Länge führen durch die Weinregion von Lissabon und lassen Aromen, Geschichte, Natur und Gastronomie zu einem besonderen Erlebnis verschmelzen. Ob Besuche in traditionellen Kellereien, Wein- und Käseverkostung, Ritte durch Weinberge, Wanderungen, Museumsbesuche und Kunsthandwerk: Alle sechs Weinrouten halten zahlreiche Erlebnisse und einige edle Tropfen bereit. Auf der Route „Por terras de Santiago” beispielsweise geht es auf insgesamt 15 Kilometern vorbei an Burgen, Kirchen und Käsereien. Die Weinroute „Por terras da Arrábida“ bietet die Möglichkeit, selbst eine Kachel (Azulejo) zu gestalten und „Por terras verdes“ lockt mit einer Partie Golf.

Weitere Informationen unter: www.visitlisboa.com und www.rotavinhospsetubal.com

Foto:
©Turismo de Lisboa

 


Veröffentlicht am: 01.01.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit