Startseite  

27.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Namen

... sind nicht Schall und Rauch

Wissen Sie, was Sie mit gut sieben Milliarden Menschen gemeinsam haben und was Sie gleichzeitig von sehr vielen der sieben Milliarden Menschen unterscheidet? Nein, es sind nicht ihre Fingerabdrücke, es ist ihr Name.

Ja, es ist ihr Name. Den kennen mit Sicherheit mehr Menschen, als sie von Angesicht. Klar, dass der Name mindestens so wichtig ist, wie ihr Gesicht. Ohne Namen existieren wir eigentlich gar nicht. Den brauchen wir überall. Ohne Namen gibt es keinen Pass, kein Bankkonto, keinen Job, keine Hochzeit, nicht einmal einen Flirt.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie sitzen in einer Bar und flirten. Sie wollen sich dann vorstellen und sagen, Sie sind der Sohn von Alfred oder der braune Otto, oder der Bauer, der da im Moos wohnt. Der Flirt ist schnell beendet. Doch wenn Sie sagen, sie heißen beispielsweise Moosbauer, dann weiß ihr Gegenüber zumindest, mit wem sie es zu tun hat.

Vielleicht fragt sie sogar, woher denn der Name stammt, ob sie am Ende sogar ein Bauer sind. Dann hat man schon mal ein interessantes Gesprächsthema. Man kann darüber rätseln, woher der eigene oder auch ihr Name kommt. Vielleicht hat man dann später sogar die Chance, sich darüber den Kopf zu zerbrechen, wie das erste gemeinsame Kind heißen soll. Schließlich ist so ein Name ziemlich wichtig.

Wer darüber nachdenkt, woher sein Name kommt, was er bedeutet, denkt schon ein wenig über seine Herkunft, über seine Geschichte nach. Das ist heute dank Suchmaschinen und entsprechenden Portalen gar nicht mehr so schwer. Schwer hat es, wer einen sogenannten Allerweltsnamen wie Müller, Meier oder Schulz hat. Da braucht es schon eine Portion Glück um seine Herkunft zu ermitteln.

Bei mir ist das etwas einfacher. Harffs haben sich weit in der Weltgeschichte rumgetrieben und der Name taucht sogar in den Geschichtsbüchern auf. Die Harffs hatten sogar mal ein Schloss. Mit dem 1471 geborenen Arnold von Harff habe ich sogar einen Vorfahren oder zumindest einen Namensvetter, der schon als Journalist, sprich als Reisebuchautor von sich Reden machte. Zugegeben, ich finde das ziemlich gut.

So weit wird wohl nicht jeder seinen Namen zurück verfolgen können, denn viele Familiennamen wurden erst später erstmals erwähnt. Doch es ist auf jeden Fall interessant, zu versuchen seine Wurzeln zu suchen. Solch eine Suche kann viele Überraschungen bereit halten. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass es Harffs gab, die von den Nazis vergast wurden, dass andere in den USA Karriere machten und wieder andere sich auf Samoa niederließen. Unter den Harffs gibt es viele, die heute in Brasilien leben und ein Harff, der auch noch den Vornamen mit mir gemeinsam hat, war Bundeswehr-Brigadegeneral.

Wie ich schon schrieb, so eine Namenssuche hält viele Überraschungen bereit. Sie meinen, ich nehme meinen Namen zu wichtig? Vielleicht. Aber ich weiß noch immer nicht sicher, aus welcher Linie der Harffs ich eigentlich stamme.

Als ich das erste Mal in der Düsseldorfer Harffstraße stand, sahen mich Leute etwas irritiert an, denn ich habe nach Aussage meiner Begleitung wie ein Honigkuchenpferd gegrinst.

Nun gibt es gleich das erste Sonntagsfrühstück des Jahres. Das ist mir aktuell wichtiger als der Name.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück. Geben Sie doch mal Ihren Namen bei Google ein.

 


Veröffentlicht am: 03.01.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit