Startseite  

24.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die Top 5 Städtereisen in 2016

Städtereisen sind das boomende Touristiksegment der letzten Jahre

Laut einer Umfrage von statista haben 2014 9.73 Millionen Personen ab 14 Jahre aus Deutschland eine Städtereise als Kurzurlaub (weniger als 5 Tage) unternommen. Diese Tendenz steigt seit 2011 stetig an und es wird für 2016 ein neuer Rekord erwartet. Besonders häufig werden solche Reisen als Paar oder in kleinen Gruppen unternommen.

Im Folgenden werden die besten Ziele für 2016 vorgestellt. Die Top 5 soll dem geneigten Leser nur als Inspiration dienen und enthält keine Wertung der einzelnen Städte. Je nach Bedarf und Größe des eigenen Geldbeutels sind unterschiedliche Ziele zu empfehlen.

Das wohl beliebteste, aber sicher nicht billigste Ziel, ist und bleibt Paris. Paris ist die Stadt, mit den weltweit, meisten Besuchern pro Jahr. Hier ist für jeden etwas geboten. Es gibt riesige Parkanlagen, große Einkaufsstraßen und viele berühmte Museen wie zum Beispiel der Louvre. Ein Ausflug zu Sacré-Cœur oder auf den Eiffelturm zu steigen, darf natürlich auch nicht fehlen. Außerdem sind viele Profimannschaften aus beliebten Sportarten wie Fußball, Basketball und Handball beheimatet und es somit immer etwas geboten.

Ein weiteres, attraktives Ziel ist, laut einem kürzlich berechneten Fußball-Preisindex, Valencia, da diesem Index zu Folge der FC Valencia einer der preiswertesten Vereine zur live Betrachtung eines Spiels ist. Die geographische Lage im Südosten Spaniens direkt am Mittelmeer sorgt ganzjährig für sehr schönes Wetter. Aber auch der Hauptmarkt und das Oceanografic, eines der größten Aquarien der Welt, machen Valencia sehenswert. Neben weiteren berühmten Märkten und Museen kann man hier somit auch sehr günstig, im Estadio Mestalla, Spitzenfußball miterleben. In diesem Stadion spielt der FC Valencia, der diese Saison wieder national und international erfolgreich ist.

Die zweitbeliebteste Stadt für Kurzurlauber in Europa ist London. Die Hauptstadt Englands ist zwar sehr teuer was Unterkunft, Verpflegung und Eintrittspreise angeht, jedoch ist hier so viel wie in kaum einer anderen Stadt zu erleben. Neben den unzähligen Sehenswürdigkeiten wie Big Ben, dem Tower of London und weiteren, gibt es viele andere Dinge zu sehen. Sei es der Besuch eines Theaters, das Eintauchen in das vielfältige Londoner Nachtleben oder auch der Besuch eines Fußballspiels von einem der vielen in der Stadt beheimaten Fußballclubs.

Ein Geheimtipp für eine Städtereise in 2016 ist Zagreb. Hier kann man für relativ geringes Geld viel unternehmen. Die etwas teuren Anreisekosten vernachlässigt, ist die Hauptstadt Kroatiens ein sehr attraktives Reiseziel. Neben diversen Museen, Parks und historischen Stadtvierteln gibt es auch noch andere Dinge zu unternehmen. Zu empfehlen ist ein Besuch im Stadion von Dynamo Zagreb. Das Maksimir genannte Stadion ist bekannt für die sehr stimmungsvolle Atmosphäre. Außergewöhnlich an Zagreb ist auch die geographische Lage. Im Norden der Stadt befindet sich mit dem Medvednica, dem Bärenberg, ein kleiner Gebirgszug, der als Naherholungsgebiet genutzt wird. In diesem Gebiet, welches in kürzester Zeit aus dem Zentrum Zagrebs erreichbar ist, kann man unterschiedlichste Dinge unternehmen. Besonders reizvoll ist die weitestgehend intakte Natur und die Möglichkeit auf präparierten Pisten Ski zu fahren.

Als letztes ist Berlin zu nennen. Berlin ist eine besondere Stadt. Die ehemalige innerdeutsche Grenze und die dadurch sehr bewegte Vergangenheit prägen noch heute das Stadtbild. So sind neben Museen, berühmten Plätzen und dem Regierungsviertel auch viele Relikte der Vergangenheit, wie die letzten Überreste der Mauer oder den ehemaligen Grenzübergang Checkpoint Charly zu besichtigen. Berlin ist eine Stadt der Gegensätze. Neben den berühmten gepflegten Plätzen ist auch der Zerfall an vielen Orten zu erkennen. Besonders macht die Stadt auch, dass man hier mit wenig Geld viel erleben kann und es eine Durchmischung von vielen verschiedenen Kulturen gibt.

Foto: www.bigstockphoto.com/

 


Veröffentlicht am: 08.01.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit