Startseite  

17.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wer war Modelegende Oscar de la Renta?

Er wollte eigentlich Maler werden

 

Oscar de la Renta war ein US-amerikanisch-dominikanischer Modedesigner, der zu den einflussreichsten Modeschöpfern des 20. Jahrhunderts zählt. De la Renta wurde am 22. Juli 1932 in Santo Domingo, Dominikanische Republik, in einfachen Verhältnissen geboren. Mit 18 Jahren wanderte er nach Madrid aus, um dort an der Real Academia de Bellas Artes de San Fernando Malerei zu studieren.

Nebenbei zeichnete er für Zeitungen und Modehäuser Kleider, wovon es eines sogar auf die Titelseite des Life-Magazins schaffte. Nachdem er einige Zeit Fashion für spanische Modehäuser entworfen hatte, ging er bei Cristóbal Balenciaga in die Lehre. Den spanischen Modeschöpfer bezeichnete er später als seinen Mentor. 1961 wurde de la Renta Modeassistent bei Lanvin in Paris, wo er die Welt der Haute Couture entdeckte.

1963 begann Oscar de la Renta für Elizabeth Arden in New York zu arbeiten, nach zwei Jahren wechselte er zu Jane Derby. Kurz darauf gründete er sein eigenes Label Óscar de la Renta. Zwei Jahre später verkaufte er seine Firma an den Modekonzern Richton, blieb aber weiterhin Chefdesigner. 1970 lancierte de la Renta seine Herrenmode, 1977 das erste von vielen Parfums. 1993 übernahm er als erster Amerikaner die künstlerische Leitung des französischen Modehauses Balmain. Nach neun Jahren beschloss er jedoch, sich wieder voll auf sein eigenes Label zu konzentrieren und lancierte seine Linien für Heimtextilien, Möbel, Accessoires und Brautmoden.

Oscar de la Renta ist für seine glamourösen, femininen und durchaus auch opulenten Roben bekannt. Nicht nur Stars setzen dabei auf seine schmeichelnde Damenmode, sondern auch die ehemaligen First Ladys Nancy Reagan, Hillary Clinton und Laura Bush.

Am 20. Oktober 2014 erlag der Modeschöpfer im Alter von 82 Jahren seinem Krebsleiden. Seine letzte Robe entwarf Oscar de la Renta für Amal Alamuddin, die den Hollywood-Star George Clooney heiratete.
 
Modezitat: „Ich möchte Kleider entwerfen, die man wirklich tragen kann – keine Outfits, die nur auf dem Laufsteg gut aussehen.“

Quelle: fashionpress
Foto: de.wikipedia.org / Matti Hillig

 


Veröffentlicht am: 11.01.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit