Startseite  

18.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Winterreise vorbei an Gletschern und Schluchten

Mit dem Winter-Angebot des Glacier Express die die Schweizer Berglandschaft erleben

(w&p) Die winterliche Schweizer Berglandschaft bequem vom großzügigen Panoramafenster aus genießen: Mit dem neuen Winterangebot des Glacier Express erleben Gäste eindrucksvolle Naturhighlights der Schweiz zum Spezialpreis.

Für nur 159 Franken fahren Passagiere von Chur in Graubünden nahe der deutsch-schweizerischen Grenze bis nach Brig. Inbegriffen sind im Angebot „Winter-Hoch-Genuss“ auch die Anfahrt nach Chur und Rückfahrt mit den Schweizer Bundesbahnen. Der Glacier Express passiert auf der Strecke unter anderem bekannte Sehenswürdigkeiten wie die Rheinschlucht oder den Oberalppass. Dank der großen Panoramafenster können Zuggäste die imposante Winterlandschaft inmitten von Schnee und Eis an sich vorbeziehen lassen und dabei vom Alltag abschalten.

Mit Chur wartet schon vor der Abfahrt ein Juwel unter den Schweizer Städten auf die Gäste. Die älteste Stadt der Schweiz bezaubert mit malerischen Gassen inmitten der gut erhaltenen Altstadt. Auf der Fahrt durch die winterliche Schweiz genießen Gäste dann beste Aussichten auf atemberaubende Berglandschaften und tiefverschneite Täler. Eine einmalige Naturkulisse präsentiert sich den Gästen an der Rheinschlucht zwischen Ilanz und Reichenau. Die bizarren Gesteinsformationen des „Grand Canyons der Schweiz“ sind über den Zeitraum von rund 10.000 Jahren entstanden.

Die Rhätische Bahn

Mit ihren traditionsreichen Gebirgsstrecken bietet die Rhätische Bahn bereits seit 1889 eine Reihe von außergewöhnlichen Bahnerlebnissen in der schweizerischen Region Graubünden. Der Betrieb startete anfänglich mit einer Strecke von Landquart bis Klosters und umfasst heute ein insgesamt 384 Kilometer langes Bahnnetz inmitten des Hochgebirges – ein Teil der Linien zählt seit 2008 zum UNESCO-Welterbe. Mit dem Bernina Express und dem Glacier Express verfügt die Rhätische Bahn über Marken, die weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt sind. Informationen und Buchung unter www.rhb.ch.

Den höchsten Punkt der Panoramafahrt erreichen Passagiere am Oberalppass auf 2.033 Metern über dem Meer. Ganz in der Nähe, im Lai da Tuma, entspringt der Rhein, der vom Gotthardmassiv bis nach Holland in die Nordsee fließt. Wer von so viel Sightseeing Hunger bekommt, genießt einen köstlichen Tagesteller aus der Bordküche des Glacier Express, der ebenfalls im Spezialpreis inbegriffen ist. Nach rund siebenstündiger Fahrt erreicht der Panoramazug dann die Alpenstadt Brig im Kanton Wallis. Zur Erinnerung an ihre Winterreise erhalten die Gäste eine Schneekugel als Souvenir. Die Rückfahrt erfolgt mit den Schweizer Bundesbahnen und ist ab jedem Schweizer Bahnhof möglich.

Buchbar ist das Spezialangebot ab sofort für Reisen bis zum 30. April 2016. Wer sich für die Fahrt im Glacier Express in die alpine Welt der Schweiz interessiert, kann den Spezialtarif direkt über den Webshop unter www.rhb.ch/wintergenuss buchen. Im Angebot inbegriffen sind pro Person die Fahrt mit dem Glacier Express inklusive Platzreservierung in der 2. Klasse, die An- und Rückreise ab der Schweizer Grenze nach Chur oder Brig mit den Schweizer Bundesbahnen, ein Essen im Zug sowie ein Souvenir.

Foto: © Rhätische Bahn

 


Veröffentlicht am: 14.01.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit