Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Aktiv durch den Winter

... auf Estlands Mooraugen

Winter und Schnee haben in Estland Einzug gehalten. Temperaturen von bis zu -25° C haben in den letzten Wochen viele Winterbegeisterte in die Natur gelockt. Möglichkeiten für Aktiv- und Wintersport gibt es in Estland zuhauf – so kann man im Hochmoor schlittschuhfahren, von Aschebergen mit Skiern und Schlitten hinabsausen, mit Schneeschuhen über zugefrorene Sumpfflächen stapfen oder mit dem Tretschlitten über die Ostsee gleiten.

Auf Schneeschuhen lässt es sich hervorragend durch den Schnee wandern und dabei Tierspuren untersuchen. Die besondere Stille des winterlichen Waldes und die einmalige Schönheit der zugefrorenen Moorflächen machen eine solche Aktivität zu etwas Unvergesslichem. Es gibt mehrere Veranstalter, die begleitete Touren durch Estlands Natur anbieten und dabei die notwendige Ausrüstung bereitstellen. Eine Wandertour dauert in der Regel zwischen zwei und drei Stunden. Ein anschließendes Picknick am Lagerfeuer oder ein sog. „Erlebnis-Essen“ im Wald für eine größere Gesellschaft runden einen solchen Ausflug ab.

Diejenigen, die auf der Suche nach Geschwindigkeit sind, sollten es mit dem Schlittschuhlaufen versuchen. In Estland kann man dies auf den sog. Mooraugen tun, kleinen Wasserflächen in Mooren, die schnell zufrieren. So etwas wird in dieser Art nur in Estland angeboten.

Richtig schnell wird es bei einer Schlittschuhfahrt auf der Ostsee, bei der man durchaus große Distanzen zurückgelegen kann. Selbst scheinbar in weiter Ferne liegende Inseln sind auf Kufen schnell erreicht. Für gewöhnlich ist es das Eis in der Bucht von Haapsalu, das sich am schnellsten bildet. Hier werden auch internationale Eissegel-Wettbewerbe ausgetragen. Dieser Sportart kann man außerdem in der Bucht von Pärnu und auf dem Saadjärve-See frönen.

Quelle: Estonian Tourist Board 

 


Veröffentlicht am: 01.02.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit