Startseite  

20.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mehr Gästekomfort für Überlandreisen in Afrika

G Adventures setzt mit Spezialfahrzeugen neue Qualitätstrends

Afrikanische Straßen sind in den letzten Jahren immer besser geworden, der Komfort in den Überlandfahrzeugen eher nicht. Jetzt bringt G Adventures als Veranstalter für Abenteuer-Trips den „Lando“ heraus. Bei den zunächst zehn Fahrzeugen, die ab Mai 2016 auf 22 Routen in Süd- und Ostafrika zum Einsatz kommen, handelt es sich um eine eigens entwickelte Spezialanfertigung des Veranstalters. Sie berücksichtigt die veränderten Bedürfnisse moderner Reisender und bietet ein Maximum an Sicherheit und Komfort.

So verfügt jeder Truck über Ganzkörper-Sicherheitsgurte, zur Seite bewegliche Sitze mit verstellbarer Rückenlehne für mehr Platz, WLAN, USB-Ladestationen an jedem Sitz sowie besonders große Fenster für einen guten Blick auf Wildtiere. Durch den eingebauten, 250 Liter fassenden Wassertank fällt zudem weniger Müll durch Plastikflaschen an.

Jeff Russill, Vice President für Produktentwicklung bei G Adventures, erklärt: „Durch das Feedback unserer Gäste und das Insiderwissen unseres Teams in Afrika ist es uns gelungen, mit dem Lando neue Qualitätstrends für Überlandfahrzeuge zu setzen. Reisende sind heute viel anspruchsvoller und haben andere Bedürfnisse, zu denen die alten Fahrzeuge einfach nicht mehr passen. Zu unseren Grundwerten zählt es, mit Service zu glänzen – deshalb war es unser Anliegen, Überlandreisen in die Neuzeit zu übersetzen.“

Der Name „Lando“ ist ein Wortspiel mit dem englischen „Overland Adventure Vehicle“ (Überland-Abenteuerfahrzeug). Die Namensgleichheit mit dem für seine Abenteuerlust bekannten Star-Wars-Charakter Lando Calrissian ist ebenfalls kein Zufall.

Der Lando kommt zunächst auf 22 Trips in Botswana, Kenia, Malawi, Namibia, Tansania, Südafrika, Sambia und Zimbabwe zum Einsatz. Sämtliche Trips fallen in die Kategorie „Yolo“, die sich an Reisende zwischen 18 und 39 Jahren richten. Dabei handelt es sich vornehmlich um schneller getaktete und große Distanzen überbrückende Camping-Trips mit vereinzelten Hotelübernachtungen, die jungen Reisenden die Möglichkeit bieten, zum bezahlbaren Preis so viel wie möglich zu sehen.

Einige Beispiele für Yolo-Trips mit dem neuen Lando


„Botswana and Falls Adventure“ bietet ein umfassendes, authentisches Afrika-Erlebnis in kompakter, achttägiger Form. Reisende erleben die Wildtiere sowie die beeindruckenden Farben und Landschaften von Sambia, Botswana und Südafrika mit zahlreichen Möglichkeiten für Tierbeobachtungen und Pirschfahrten. Sie zelten unter dem Sternenhimmel des Okavango-Deltas und können die mächtigen Victoriafälle bestaunen. Der Preis für diese Tour von Johannesburg bis Livingstone liegt ab 899 Euro pro Person*.

Die 14-tägige-Rundreise „Kenya and Uganda Gorilla Adventure“ steht ganz im Zeichen von Begegnungen mit den Wildtieren Ostafrikas: Im Kalinzu Forest können die Traveller Schimpansen beobachten. Zudem begleiten sie erfahrene Spurenleser tief in die Wälder Ugandas, um die hier beheimateten, vom Aussterben bedrohten Berggorillas in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten. Der Preis für die Reise mit Start und Ziel in Nairobi beginnt bei 1.559 Euro pro Person*.
   
Die Highlights von vier afrikanischen Ländern in 20 Tagen – das bietet die Tour „Victoria Falls and Serengeti Adventure“. Von den Gewürzplantagen auf Sansibar über die „Big Five“ bis hin zu den rauschenden Victoriafällen stehen sich die Wildnis Afrikas und die Lichter der Großstädte Livingstone und Nairobi gegenüber. Preislich beginnt die Reise ab 2.199 Euro pro Person*.

Quelle: G Adventures

 


Veröffentlicht am: 08.02.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit