Startseite  

24.03.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Von Wildem Westen bis Wasserspaß

Scottsdale ist der perfekte Ort für einen Urlaub im Wilden Westen

(kms) Welches Kind hat nicht schon einmal davon geträumt, ein richtiger Cowboy oder Indianer zu sein, wie Winnetou und Old Shatterhand? In Scottsdale kann dieser Traum wahr werden, denn die Luxus-Stadt inmitten der Sonora-Wüste Arizonas bietet alles was den Familienurlaub perfekt macht – von spannenden Wüstenabenteuern für kleine Cowboys, speziell auf Kinder und Familien eingestellte Resorts mit großen Wasser und Funparks bis hin zu Ponyreiten, Streichelzoos und Erlebnis- und Lerntouren in der einmaligen Natur der Wüste.

Den richtigen Einstieg in einen echten Wild West Urlaub gibt es auf der MacDonalds Ranch. Diese hat aber nichts mit Hamburgern zu tun sondern ist eine echte Wild West Erlebnis-Ranch. Sie befindet sich nur wenige Minuten entfernt von den meisten Resorts rund um Scottsdale sowie dem Flughafen in Phoenix und erstreckt sich auf über fünf Quadratkilometern inmitten der Sonora-Wüste. Ausritte, Westernabenteuer, Grillpartys, Heuwagen-  und Planwagenfahrten sowie Western-Kochkurse stehen auf dem Programm für kleine Cowboys und Girls. Alle Mitarbeiter der MacDonalds Ranch sind sogar echte Cowboys und besitzen langjährige Erfahrung um Umgang mit Pferden und dem harten Leben im Wilden Westen. Ponyreiten, ein Streichelzoo und eine Edelsteinmine für die Kleinsten machen einen Tag auf der Ranch so abwechslungsreich.

Weiter geht das Abenteuer in der wunderschönen Landschaft der Sonora-Wüste bei einer Off-Road Tour, denn am abenteuerlichsten kann man die Wüste mit dem Jeep, dem Hummer oder bei einem Ausritt zu Pferde erkunden. Auch die  Fort McDowell Adventures oder das Arizona Cowboy College bieten Wildwest-Begeisterten die Gelegenheit, einmal selbst Hand anzulegen und das Leben als echter Cowboy am eigenen Leib zu spüren. Gäste reiten mit Fort McDowell Adventures durch die Vorläufer der McDowell Mountains und erleben dabei den Sonnenaufgang über dem Gebirge. Auch die berühmten Green Zebra Tours, die Pink Adventure Tours und die Fort McDowell Stables Reitställe gehören.

Prall gefüllt mit über 2.000 verschiedenen Pflanzenarten, mehr als 100 Reptilienarten, 350 Vogelarten und mehr als 60 verschiedenen Säugetieren ist die Sonora-Wüste Arizonas einzigartig. Über 120 Quadratkilometer dieser traumhaften und nahezu unberührten Natur darf Scottsdale liebevoll als seinen Vorgarten bezeichnen. Im McDowell Sonoran Desert Preserve stehen viele verschiedene  Wanderwege  zur Verfügung, die sich hervorragend zum Wandern, Mountain-Biken oder Joggen eignen. Wer noch mehr über Pflanzen und Tiere der Wüste lernen möchte, besucht den Desert Botanical Garden nahe Scottsdales, der die gesamte Pflanzenwelt der Wüste erklärt und anschaulich darstellt. Für Kids gibt es das Desert Detective Bingo. Wenn es dunkel wird, wagen sich die Kleinsten hinaus in den Garten zu einer spannenden Taschenlampentour.

Während sich die Sonora-Wüste abends in ein Spiel aus roten und gelben Farben taucht, ist es Zeit, dass Cowboys neue Kraft tanken. Stilecht geht dies in Scottsdale zum Beispiel im Hyatt Regency Scottsdale Resort & Spa at Gainey Ranch. Eine Wasserlandschaft mit 10 Pools und die Hochgeschwindigkeitswasserrutsche sorgen für feuchtfröhlichen Wasserspaß bei den Kids. Für Kinder bis 12 Jahren steht auch das Camp Hyatt zur Verfügung, bei dem etwas über die Flora und Fauna der Wüste gelernt werden kann.

Auch das Fairmont Scottsdale Princess' hat im  Trailblazers Kinderclub ein spannendes Programm für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren im Angebot. Jeder Tag steht unter einem anderen Thema und sorgt so für Abwechslung im Urlaub. Vom Erkunden des Resorts bis hin zu Marshmallows rösten in einem Solar-Ofen.

Im Westin Kierland Resort wird das Unmögliche möglich gemacht: Surfen in der Wüste.  Auf dem Flowrider, einer künstlichen Surfanlage geht’s mit kleinen Surfboards oder Body-Boards auf echte Wellen.

Im The Phoenician können die Jüngsten im Funicians Club zahlreiche Outdoor Sportaktivitäten erleben, eine Kaktusgarten-Tour machen oder traditionelles Kunsthandwerk erlenen. Highlight ist das große Aquarium mit 700 Litern  Salzwasser und zahlreichen Meeresbewohnern.

Für alle Kinder im Alter zwischen 5 und 12 Jahren gibt es im Four Seasons maßgeschneiderte Tagesprogramme. Der Kids For All Seasons Club bietet ständig Abwechslung. Vom Billard-Tisch, einer Lego Spielecke, den neuesten Spielekonsolen und natürlich tägliche wechselnde, spannende Aktivitäten um das Resort zu erkunden.

Alle Highlights für Kids finden sich  in Scottsdales Kids Guide, der über 40 der beliebtesten Attraktionen für die Jüngsten informiert. Hier finden Eltern nicht nur kindgerechte  Ausflugsziele und Attraktionen für die ganze Familie sondern auch hilfreiche Tipps für die Urlaubsvorplanung  sowie Informationen über Kinder-Camps. 

Quelle:
Kaus Media Services

 


Veröffentlicht am: 18.02.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit