Startseite  

30.04.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Picnic in the Park

The Mark Hotel bringt den New York Style in den Central Park

Was könnte an einem schönen sonnigen Tag in New York besser passen als ein Ausflug in den Central Park? Gäste des The Mark Hotels können den nahegelegenen Park mit hoteleigenen Fahrräder ganz im New York Style und mit Gourmet Picknickkorb im Gepäck erkunden oder sich einfach mit dem Pedicab des Hotels fahren lassen - und ganz nebenbei selbst zum Eyecatcher werden.

Kaum ein Luxus Hotel trifft den Nerv und die Lebensart von New York besser als das markante Boutique Hotel The Mark inmitten von Manhattan. Der Central Park ist schon vom Hotel aus zu sehen und nur wenige Schritte entfernt. Ebenso in direkter Nähe finden sich einige der sehenswertesten Adressen der Stadt: The Met - Metropolitan Museum of Art, das Guggenheim Museum, die New York Gallery und natürlich viele renommierte Designer Boutiquen, Restaurants und Bars.

The Mark Custom Bikes und Accessories

Eine ganze Flotte an Custom Bikes der Edelmarke 'Republic Bikes' wurde bis ins Detail liebevoll angepasst auf das unverkennbare Design des Hotels welches vom renommierten französischen Designer Jacques Grange stammt. Das Fahrrad Ensemble wird ergänzt mit allem, was einen Ausflug in den Park unvergesslich macht: Picknickkörbe, Decken, Getränkekühler, Transporttaschen und Fahrradhelme. Um es wirklich an nichts fehlen zu lassen, bietet eine eigens von Chef Concierge Isabelle Hogan gestaltete Umgebungs-Karte Orientierung für die besten Fahrradwege durch den Park.

The Mark Pedicabs

Wer selbst lieber nicht in die Pedale steigen möchte, kann im The Mark Pedicab die Vorzüge einer Rikscha mit privatem Fahrer in Anspruch nehmen. Das edle Gefährt sticht mit der durch und durch edlen Ausführung und dem prominent platzierten Monogram des Hotels sofort ins Auge und setzt ein klares Statement: The Mark ist Luxus.

Gourmet Lunch-to-go

Selbstverständlich bietet die Küche des Hauses ein 'Lunch-to-go', das eigens für Ausflüge dieser Art von Sternekoch Jean-Georges Vongerichten zusammengestellt wurde. Besonders beliebt ist die Pizza-to-go mit geräuchterm Lachs oder schwarzem Trüffel, die auch unter New Yorkern als Geheimtipp gilt und im stylischen Karton mit auf die Straße darf.

 


Veröffentlicht am: 22.03.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit