Startseite  

22.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

5. Mai ist Männertag – Vatertag – Herrentag

Grilltag bei Rack & Rüther!

 

 



Wer hätte das gedacht: Den Vatertag verdanken die Männer einer Frau. Denn es war die Amerikanerin Sonora Louisa Dodd, die sich bereits 1910, als die Nation um die Einführung eines Muttertags rang, für einen Ehrentag für Väter starkmachte.

Erst 1924 gab US-Präsident Calvin Coolidge eine entsprechende Empfehlung an die US-Bundesstaaten. Heute wird der Vatertag überall gefeiert und er wird immer mehr zum Familientag. Damit Vater und Mutter diesen Tag gemeinsam kulinarisch genießen können, empfiehlt es sich, bei gutem Wetter eine Grillparty zu feiern.

Für diesen Feiertag ist „Bauer Kortes Bratwurst“ der Geheimtipp von Rack & Rüther. Die hessische Wurstmanufaktur bietet die leckere Grillspezialität saisonal nur vom April bis September. „Wir freuen uns, dass wir unseren Konsumenten eine Feinschmecker-Bratwurst anbieten können. In diesem Sinne wünschen wir einen genussreichen Vatertag,“ so Dr. Gernot Peppler, Geschäftsführer und Bio-Experte von Rack & Rüther.

Warum schmeckt Bauer Kortes Bratwurst so besonders gut?
Hergestellt wird Bauer Kortes Bratwurst aus bestem Schweinefleisch. Feine Bio-Gewürze geben ihr ein geschmackvolles  Aroma. Durch einen Hauch Majoran, Petersilie, Oregano, weißen Pfeffer, Muskat und Ingwer bekommt sie diesen unverwechselbar exquisiten Geschmack. Die Bratwurst wird knusprig und bleibt saftig. Das überzeugt auch Gourmets.
 
„Wir legen Wert darauf, unsere Züchter persönlich zu kennen und Ihnen zu vertrauen. Die Schweine von Bauer Korte liefern exzellentes, geschmacktragendes, kerniges Fleisch – gewachsen und nicht fabriziert. Fleisch von einer Qualität, die man nicht mehr leicht findet,“ erklärt Dr. Gernot Peppler.

Eine ganz eigene und ungewöhnliche Philosophie hat Bauer Heiner Korte für die Aufzucht seiner Schweine, und am wichtigsten ist ihm, dass sie sich stets „sauwohl“ fühlen. Er legt viel Wert auf artgerechte Tierhaltung und bietet ihnen Luxus vom Feinsten. Sie leben im 5-Sterne-Stall, auch Schweinehotel genannt. Er ersann Freilaufställe, die aus einer Hütte und einem Freilauf mit Sonnen- beziehungsweise Wetterschutz bestehen. Täglich frische Einstreu von Stroh sorgt für natürliche Sauberkeit.

Ein Verwöhnungsprogramm rundet die gute Pflege ab, dazu gehören Aroma-Duschen mit Lavendel-, Teebaum- oder Orangenöl, Wellnessmassagen mit Scheuerbürsten sowie die Berieselung durch angenehme Musik. Sport und Spielzeug fördert die Aktivität und das Wohlbefinden der Schweine. Sorgfältig wird das Futter ausgewählt, es ist ohne Gentechnik, mit vielen Kräutern und Kanne Brottrunk. Liebevoll und artgerecht ist die Haltung im „5-Sterne-Stall“ von Bauer Korte. Sie macht Schweine glücklich.

 


Veröffentlicht am: 26.04.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit