Startseite  

26.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ein echtes Kultprodukt meldet sich zurück

Am 15. Juni startet die Matjessaison 2016

Das Warten hat ein Ende: Am 15. Juni 2016 startet offiziell der Verkauf des diesjährigen Matjes im Supermarkt. Holländischer Matjes steht seit jeher für Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Tradition – und wurde daher im vergangenen Jahr mit dem Siegel „garantiert traditionelle Spezialität“ (g.t.S.) ausgezeichnet. Ein Kultfisch mit Trendfaktor.
 
Holländischer Matjes – natürlich gut

Seit mehr als 600 Jahren stellen sich Matjes-Liebhaber dieselbe Frage: Woran erkenne ich den perfekten Matjes? Erst ab einem Fettgehalt von mindestens 16 Prozent werfen die Fischer ihre Netze aus. Nach traditioneller Verarbeitung reift der Hering in einer Salzlake und erhält durch die holländische Rezeptur einen unvergleichbaren Geschmack. Butterweich und zartrosa genießen die Deutschen jährlich 12,5 Millionen Kilo Holländischen Matjes. Wie schnell ein zukünftiger Matjes Fett ansetzt, hängt vom Nahrungsangebot des Meeres ab und ist somit eine Laune der Natur.
 
F(r)isch ausgezeichnet: „garantiert traditionelle Spezialität“

Neben dem 2009 verliehenen „MSC“ Zertifikat wurde der Holländische Matjes kürzlich mit dem EU-Siegel „garantiert traditionelle Spezialität“ (g.t.S.) ausgezeichnet. Das Siegel kennzeichnet Produkte mit traditionellem Herstellungs- und/oder Verarbeitungsverfahren. Der Holländische Matjes wird seit Jahrhunderten auf traditionelle holländische Weise gekehlt oder geköpft, anschließend in Salzlake eingelegt oder trocken gesalzen und ist nach der natürlichen enzymatischen Reifung zum Verzehr bereit. Der Holländische Matjes reiht sich so in die Kategorie von Mozzarella, Serrano-Schinken und Pizza Napoletana ein.

 


Veröffentlicht am: 26.04.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit