Startseite  

23.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mit heiler Haut durch den Sommer

Sonne mit Maßen und Pflege von Experten

Knackige Bräune oder „Bürofarbe“, vornehme Blässe oder „Brutzelteint“ – das Pendel zwischen den Schönheitsidealen schlug in der Vergangenheit heftig aus, um sich hoffentlich bald in einer vernünftigen Mitte einzuschwingen.

Wer in den 1960er bis 1980er Jahren als Schneewittchen daherkam, musste sich einiges anhören: Mitfühlende Fragen nach der Gesundheit, dumme Witze und viele ungebetene Ratschläge, wie man doch noch zu einer „gesunden Bräune“ kommt.

Dagegen dürfen sich die Sonnenanbeterinnen von gestern nicht ohne eine gewisse Schadenfreude als die Dörrpflaumen von heute bemitleiden lassen. Hat sich doch mittlerweile die Erkenntnis durchgesetzt, dass auch die liebe Sonne mit Vorsicht zu genießen ist. Aber sich unter Hüten, Schleiern und Schirmen zu verstecken wie die vornehmen Damen vergangener Jahrhunderte kann’s ja wohl auch nicht sein, schließlich ist Sonnenlicht für unser Wohlbefinden unverzichtbar: Es hellt im wahrsten Sinne des Wortes die Seele auf und kurbelt die Vitamin-D-Produktion an.

Auf die richtige Dosis und gute Pflege kommt es an, wenn man die Sonnenstrahlen und ihre positiven Wirkungen im Sommer unbeschwert genießen will. Die Beauty-Abteilungen guter Wellnesshotels haben da so manches Schönheitsrezept parat, um der vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen und um der Haut nach dem Sonnenbad bei der Regeneration zu helfen.

Jungbrunnen für die Haut im Hotel Peternhof, Kössen, Tirol
Dem wertvollen Öl aus den Samen der Nachtkerze werden viele wohltuende Wirkungen zugesprochen, es beruhigt gereizte und entzündete Haut und hilft gegen trockene Haut. Das Ergebnis einer Nachtkerzenölcremepackung im warmen Wasserbett, kombiniert mit einem Ganzkörperpeeling, einem Avocadoölbad samt Einölung und einer Teilmassage ist streichelzarte, straffe Haut.

SOS-Pflege nach der Sonne im Jerzner Hof, Pitztal, Tirol
Aufgepasst und trotzdem zu viel Sonne erwischt? Das kann im Hochgebirge leicht passieren. Deshalb bietet Spa des Jerzner Hofes die !QMS After Sun-Pflege an. Zur Beruhigung der sonnenstrapazierten Haut.

Anti-Age mit Spinat, Maquibeere und Chiasamen im Juffing Hotel & Spa, Thiersee, Tirol
Exklusive Produkte von [ comfort zone ] und achtsame Hände sorgen für ein gesundes Hautbild, die Aktivierung des Stoffwechsels und der Durchblutung.

Der Klassiker der Naturkosmetik im Posthotel Achenkirch, Tirol
Mit wertvollen Naturprodukten wie Kräuterextrakten und biologischen Ölen setzt Gertraud Gruber seit 45 Jahren Standards in der Naturkosmetik. Für ein verjüngtes, harmonisches Hautbild.

Karibisches Feeling im Gams, Genießer und Kuschelhotel
Gesicht, Hände und Dekolleté sind am meisten der Sonnen ausgesetzt, deshalb werden sie mit einem extra Wohlfühlerlebnis mit tropischen Früchten und Düften verwöhnt.

Foto: © GAMS Geniesser- und Kuschelhotel

 


Veröffentlicht am: 04.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit