Startseite  

23.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Udo Lindenberg ist neuer Spitzenreiter

... der Offiziellen Deutschen Charts

Hut ab vor Udo Lindenberg: Der Panikrocker, der Mitte Mai 70 Jahre jung wird, hat bereits vor seinem runden Geburtstag allen Grund zum Feiern: Er ist „Stärker als die Zeit“ und stürmt direkt von null auf eins der Offiziellen Deutschen Album-Charts, ermittelt von GfK Entertainment.

Es ist seine dritte Nummer-eins-Platte nach „Stark wie zwei“ (2008) und „MTV Unplugged - Live aus dem Hotel Atlantic“ (2011). Beflügelt vom aktuellen Verkaufserfolg kehren die beiden Tonträger an 57. und 53. Stelle noch einmal in die Hitliste zurück.

Das von Xavier Naidoo initiierte „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol.3“ geht auf Position zwei in die nächste Runde. Die Aufnahmen im sonnigen Südafrika unterstützten Nena, Annett Louisan, The BossHoss, Wolfgang Niedecken, Seven und Samy Deluxe. Letzterer ist auch mit eigenem Material dabei und spricht „Berühmte letzte Worte“ auf Rang vier.

Nach drei Wochen Führungsanspruch gönnt sich Andrea Berg („Seelenbeben“) eine kleine Verschnaufpause an dritter Stelle. Martina Stoessel alias „Tini“, Heldin der argentinischen Kinderserie „Violetta“, feiert ihr selbstbetiteltes Debüt auf Platz sechs. Deutschlands „Eurovision Song Contest“-Teilnehmerin Jamie-Lee stellt ebenfalls ihr erstes Album vor: „Berlin“ startet auf 18.

In den Single-Charts bringt Udo Lindenberg zwei Songs unter: „Durch die schweren Zeiten“ (36) und „Stärker als die Zeit“ (90). Höchstnotierter New Entry ist die Kollaboration „This Is What You Came For” von Calvin Harris und Rihanna (sechs).

Drake, WizKid & Kyla („One Dance“) dürfte zum Tanzen zumute sein: Sie tauschen Plätze mit Sia/Sean Paul („Cheap Thrills“) und führen das Feld erstmals an. Alan Walker („Faded“) bleibt dem Bronzeplatz treu.

 


Veröffentlicht am: 07.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit