Startseite  

01.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Leinen los auf den Seychellen

Exklusive Yacht- und Segeltörns zu den schönsten Orten der Inselgruppe

(w&p) Leinen los für den Segeltörn durchs Paradies: Im Rahmen eines mehrtägigen Ausflugs mit dem Segelboot oder der Motoryacht erleben Seychellen-Reisende die Inselgruppe im Indischen Ozean vom Wasser aus.

Während der mehrtägigen Törns mit Vollpension steuern Urlauber verschiedene Inseln an und entdecken abgelegene Strände und wunderschöne Schnorchelspots. Für Entspannung an Bord sorgt das Sonnendeck.

Im Portfolio von SeyVillas, dem spezialisierten Reiseveranstalter für hochwertige Seychellen-Urlaube, finden Reisende ein umfangreiches Angebot an Yacht- und Segelausflügen. Die Fahrten finden das ganze Jahr über statt und lassen sich mit einem anschließenden Inselaufenthalt verbinden. Die Größe der Yachten ist dabei unterschiedlich – Urlauber segeln beispielsweise auf einem Katamaran mit vier Kabinen oder wählen eine Motoryacht mit 21 Kabinen. Eine professionelle Crew begleitet alle Törns.

Einwöchiger Segeltörn mit traumhaften Ausblicken – Silhouette Sea Shell & Sea Pearl                          

Eine Woche voller Abenteuer und Entdeckungen erwarten die Gäste der Silhouette Sea Shell & Sea Pearl. Neben den bekannten Inseln Praslin und La Digue stehen auch kleine Eilande wir Coco Island, Aride Island oder Curieuse Island auf dem Programm. Auf der unbewohnten Insel Curieuse besichtigen Gäste den gigantischen Mangrovenwald und lernen die heimischen Riesenschildkröten kennen. Außerdem bleibt auf dem Törn ausreichend Zeit, die beeindruckende Unterwasserwelt im Rahmen eines Schnorchelausflugs oder Tauchgangs zu entdecken. Bei einer Belegung bis zwei Personen ist die Tour ab 229 Euro pro Nacht inklusive Vollpension buchbar.

Vier Tage Inselhopping im Paradies - Cruises in the Garden of Eden

Per Ochsenkarren-Tour zur Anse de Source d`Argent auf La Digue, Beach Barbecue auf Moyenne Island und Captains Dinner an Bord. Diese Highlights erwarten die Gäste im Rahmen einer vier-Tages-Tour. Die Motoryacht verfügt über 21 klimatisierte Kabinen mit Bad en Suite, einem 240 Quadratmeter großen Sonnendeck und einem Zen-Mini-Spa. Bei einer Belegung bis zwei Personen kostet die Nacht ab 456 Euro inklusive Vollpension.

„Praslin Dream“ – mit dem Katamaran zu den weltbesten Stränden  

Von Mahé aus startet der achttägige Trip zu Inselparadiesen wie Cocos Island, Cousin Island oder Grande Soeur. Auch ein Besuch des schönsten Strandes der Welt, Anse Source d`Argent, steht auf dem Programm. Wassersportler haben zahlreiche Gelegenheiten zum Schnorcheln, Kayak fahren oder zum Schwimmen. Der Katamaran verfügt über zwölf klimatisierte Kabinen mit Bad en Suite, große Sonnendecks und eine Crew mit Koch, Skipper, Stewardess und Matrose. Die „Praslin Dream“-Tour ist ab 213 Euro pro Nacht bei einer Belegung bis zwei Personen inklusive Vollpension buchbar.

„VPM - Cocktail Créole“ – exklusiver Törn in kleiner Gruppe

Mit Platz für maximal acht bis zwölf Personen gehört die Yachttour „VPM - Cocktail Créole“ zu den Törns in kleinerer Gruppe. Auf der achttägigen Reise steuert der Katamaran unter anderem La Digue, Curieuse Island, Saint Pierre, Praslin und Cousin Island an. Bevor die Yacht in See sticht, genießen Gäste der Kreuzfahrt einen besonderen Welcome Service. Vor der Einschiffung erwartet sie in Mahé ein ausgiebiges Frühstück im Eden Bleu Hotel. Reisende, die einen kürzeren Törn bevorzugen, buchen alternativ eine fünftägige Reise. Der komfortable Katamaran verfügt über Kabinen mit Bad en Suite, ein großes Sonnendeck und Schnorchel- sowie Angelausrüstung für die Gäste. Die acht-Tages-Tour ist ab 299 Euro pro Nacht bei einer Belegung bis zwei Personen inklusive Vollpension buchbar.

„Galatea Diving Cruises“ – Tauchsafari und Unterwasser-Abenteuer

Ein besonderes Angebot für Taucher bietet der achttägige Törn auf der 30 Meter langen „Galatea“. Zahlreiche Tauchgänge inmitten von Korallenformationen, Felslabyrinthen und einer einzigarten Tierwelt versprechen unvergessliche Erlebnisse. Auch Nicht-Taucher sind auf diesem Törn willkommen. Auf sie warten zahlreiche andere Aktivitäten wie Angeln, Kajakfahren, Paddleboarding oder Schnorcheln. Voraussetzung für die Teilnahme an den Tauchgängen ist ein abgeschlossener PADI Advanced Open Water Diver-Kurs und erste Taucherfahrungen. Die „Galatea Diving Cruise“ inklusive zehn Tauchgängen ist bei einer Belegung bis zu zwei Personen ab 540 Euro pro Nacht buchbar. Vollpension ist im Preis inbegriffen.  

Fotos: SeyVillas

 


Veröffentlicht am: 12.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Logo yorxs

 

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| Frauenfinanzseite
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit