Startseite  

22.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Brauchtum für alle Sinne

„Musica et Artificium” am 25. und 26. Juni 2016 in St. Anton am Arlberg

Drechseln, Korbflechten oder Holzbildhauen: Einige solcher teils schon vergessenen Künste leben während der „Musica et Artificium“-Tage in St. Anton am Arlberg wieder auf.

Beim Handwerker- und Frischemarkt am 25. und 26. Juni 2016 (11 bis 18 Uhr in der Fußgängerzone) können Einheimische und Besucher den alten Meistern über die Schulter schauen – und deren Geschichten aus der Tiroler Ferienregion lauschen.

Auch kulinarisch ist einiges geboten: Käse, Speck, Kiachla und Kasmuas, zubereitet nach Großmutters Rezept, können vor Ort verspeist oder als Mitbringsel gekauft werden. Für zünftige Stimmung sorgen an beiden Tagen ab 12 Uhr verschiedene alpenländische Musikgruppen.

Bei schlechtem Wetter findet der Markt im Kongresszentrum ARLBERG-well.com statt.

Informationsbüro St. Anton am Arlberg
+43 5446 2269-0
www.stantonamarlberg.com

Foto: TVB St. Anton am Arlberg/Patrick Säly

 


Veröffentlicht am: 13.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit