Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

In drei Schritten zum Sixpack

Der Guide für Genussmänner



Ein Sixpack wie David Beckham zu haben – welcher Mann hat nicht insgeheim schon davon geträumt? Wenn Mann die folgenden drei Faktoren mit langem Atem, Realitätssinn und zielorientiertem Handeln kombiniert, steht einem Waschbrettbauch nichts im Weg – ohne dabei auf ein leckeres Steak verzichten zu müssen.

  1. Ernährung Die Basis beim Muskelaufbau bildet die Ernährung. Denn ohne die notwendigen Nährstoffe können die Muskeln nicht wachsen. Proteine bzw. Aminosäuren sind dabei die wichtigsten Baumaterialien für den Muskelaufbau. Wenn der Körper nicht ausreichend damit versorgt wird, kann der Muskel nicht optimal versorgt werden, und das harte Training war im schlimmsten Fall umsonst. Ein saftiges Steak darf Mann sich ab und zu gönnen – zu den besten Protein-Lieferantenzählen nämlich Fleisch, Eier, Hülsenfrüchte und Milchprodukte. Proteinshakes, die von der Industrie als Wundermittel für einen durchtrainierten Körper angepriesen werden, sollten hingegen genau hinterfragt werden: Oft ist in dem fertigen Pulver viel Zucker enthalten, das statt für ein Sixpack für einen Bierbauch sorgt. Wer Körperfett verlieren möchte, muss mehr Energie verbrauchen als er aufnimmt – und das funktioniert nur mit der richtigen Kombination aus einer ausgewogenen, fettarmen Ernährung und genug Bewegung. Schon kleine Veränderungen im Alltag zeigen auf lange Sicht ihre Wirkung, bspw. die Treppe statt den Fahrstuhl zu nehmen oder beim Telefonieren auf- und ab zu gehen.
  2. Sport Um wirklich abzunehmen, muss der ganze Körper trainiert werden. Vor allem die Beinmuskulatur verheizt ordentlich Kalorien, da diese fast zwei Drittel der gesamten Muskelmasse des Körpers stellt. Wer sich also ab und zu auf dem Fußballplatz verausgabt und nicht immer beim frisch gezapften Bier auf der heimischen Couch bleibt, stärkt nach und nach die richtigen Muskelpartien. Und auch ohne ein perfektes Sixpack kann Mann auf dem Platz zum optischen Hingucker werden – z. B. mit Fußballschuhen aus echtem Leder, die sich Hobbykicker in Onlineshops wie dem Unisportstore bestellen können. Mit der richtigen Ausrüstung steht auch einem effektiven Cardio-Training nichts im Weg. Intervalltraining bietet sich hier als zeitsparende und wirksame Alternative zur Cardio-Monotonie an und ist für den viel beschäftigten, modernen Gentleman genau das Richtige.
  3. Regenerationspausen Um das Ziel Sixpack möglichst schnell zu erreichen, ist es sinnvoll, drei bis vier Mal die Woche für etwa 30 Minuten die Bauchmuskulatur zu trainieren. Wer jetzt Angst bekommt, kann beruhigt sein: Vor allem Anfänger sollten mindestens einen Tag Pause zwischen den Workouts einlegen. Dem Körper Zeit für die Regeneration zu lassen, ist wichtig, da der Muskel nur in diesen Phasen wächst. Wer statt mit dem Auto zu fahren vom Büro nach Hause läuft und dabei auf seine Haltung achtet, stärkt zudem die Rumpfmuskeln, die nicht nur für ein perfektes Sixpack wichtig sind: Eine starke Rumpfmuskulatur bedeutet mehr Beweglichkeit, eine bessere Haltung und auch mehr Kraft. Außerdem lösen sich dadurch Verspannungen im Rücken und der Gang richtet sich automatisch auf. Mit einer aufrechten Körperhaltung wirken Männer nicht nur attraktiver, sondern auch durchsetzungsfähiger im Job. Wie Studien von deutschen und US-amerikanischen Universitäten belegen, haben Menschen mit einer geraden Körperhaltung sogar weniger Stresshormone im Blut und fühlen sich dadurch glücklicher.

Bildrechte: Flickr get what you want : david beckham bus ad, san francisco (2012) torbakhopper CC BY-ND 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

 


Veröffentlicht am: 13.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit