Startseite  

16.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Rubiolo und Valletta 2014

... ein Jahrgang mit mediterranem Flair

Zwei Protagonisten des Jahrgangs 2014 werden in Kürze den Weinkeller von Gagliole verlassen. Als erster verabschiedet sich der Chianti Classico Rubiolo, dessen Flaschen durch ein stärker am Image des Gutes orientiertes Restyling des Etiketts noch schöner geworden sind.

Im Mittelpunkt des Etiketts steht weiterhin die Rose wie ein direkter Hinweis auf die ausgeprägt blumigen Noten seines Bouquets. Weinfachleute sprechen auch von Veilchennoten und Anklängen an rote Beerenfrüchte, mediterranen Duftnoten, einem vollen Körper und einer pikanten Note, die dem Rubiolo Jahr für Jahr seine typische, unverkennbare Note gibt. All diese Eigenschaften verleihen ihm die "kieselsteinreichen" Galestro-Böden, die ihre Nährstoffe an die Sangiovesereben abgeben, die zusammen mit einem Hauch Merlot die Seele unseres Chianti Classico bilden.

Dann ist der Valletta 2014 an der Reihe, Platz im Keller zu machen, unser IGT-Wein auf der Basis von Sangiovese und Merlot, der auch bei diesem Jahrgang besticht durch seine verführerische Weichheit, sein faszinierendes Bouquet und seinen wunderbaren Schmelz. Ein Wein mit eindeutig mediterranem Charakter, schon beim ersten Schluck denkt man sofort an die Hügel von Panzano, wo neben dem Weinberg wild Lavendel, Minze, rote Beerensträucher und Wildblumen wachsen. Ein Wein, der von der Toskana erzählt.

Gagliole 2012, ein kostbarer Jahrgang mit sehr geringer Menge


Für die ganze Toskana war dies kein leichter Jahrgang, weder vor noch während der Lese 2012. Nur mit aufmerksamer Arbeit im Weinberg war es möglich, eine geringe Menge Trauben mit den erforderlichen Eigenschaften für die Produktion eines hochkarätigen Weins in den Keller zu bringen, d.h. die der Produktionsphilosophie von Gagliole entsprachen. Das bedeutet: mit einem breitgefächerten und blumigen Bouquet, einem vollen und konzentrierten Körper, einer Intensität, die im sehr langen Finale ihre maximale Expression findet. Es war absolut notwendig, die Trauben sorgfältig zu verlesen, zuerst im Weinberg und dann im Keller auf dem Sortiertisch, um die gewünschten Resultate zu erzielen. Für  den Gagliole 2012 bedeutet das eine geringe Menge, aber Faszination wie immer.

Ein Blick hinter die zauberhaften Kulissen der Tenuta La Valletta

Viel Neues gibt es zu berichten von den Unterbringungsmöglichkeiten in der Conca d'Oro von Panzano in Chianti. Wer im großen Haupthaus der Tenuta La Valletta  einen unvergesslichen Urlaub genießen möchte, kann jetzt zwischen vier Apartments und zwei großen Doppelzimmern wählen. In diesem Jahr wurde ein neues, sehr feines Apartment für zwei Personen eingerichtet und "Lavanda" genannt, denn der Lavendel ist auch auf vielen Chianti-Hügeln zu finden. Und Ende Mai beginnt dann die Saison am nur wenige Schritte vom Haus entfernten Pool.

La Valletta

Neben der Kühle, die die großen Bäume rund um die Tenuta La Valletta zum Schutz gegen die sommerliche Hitze bieten, kann man sich vom großen, in der Sonne glitzernden Wasserspiegel auch am Panoramablick auf Weinberge, Olivenhaine und Wälder erfreuen und mit etwas Glück auch hier heimisches Dam- und Rehwild beobachten, das mit eleganten Schritten vorbeizieht.

 


Veröffentlicht am: 21.05.2016

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit